teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.12.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6
    Moin,

    schön eine passende Seite gefunden zu haben.
    Ich werde es mir hier wohl die nächste Zeit gemütlich machen ;)
    Habe ein paar Fragen, für die es sinnvoll ist einige Basisinfos
    zu meiner Situation zu haben.

    Dezeit besuche ich ein Abendgymnasium in Hamburg. Mein Abi werde ich mitte 2014
    haben. Daher muss ich mich jetzt mal langsam mit einigen Bewerbungsgrundlagen auseinandersetzen
    bei denen ich hoffe von eurer Erfahrung profitieren zu können ;)
    Mein Schnitt wird sich vermutlich zwischen 1,0 und 1,2 einpendeln.
    Studieren möchte ich in Hamburg. Heidelberg hatte ich auch überlegt, die Idee weicht allerdings den -
    für mich - geographischen Vorteilen von Hamburg, wo ich eben auch wohne.

    Zudem bin ich Ausländer, und das nicht nur theoretisch, sondern auch auf dem Papier ;)
    was eine Bewerbung über die ZVS etwas verkomplizier. Da ich aus Bosnien, einem Nicht-EU-Land, stamme,
    soll ich mich laut deren Website nicht über die ZVS bewerben können.
    Eine direkte Bewerbung am UKE-Hamburg soll laut deren Website nur für höhere Fachsemester möglich sein.

    Wo bewerbe ich mich denn nun?

    Ziel ist es im Fall eines 1,0 Abis über die Bestenquote reinzukommen. (Das geht, wenn ich das richtig verstanden habe, jedoch nur über die ZVS, über die ich mich ja nicht bewerben kann)
    Im Fall von 1,1 oder 1,2 wird es über den HamNat laufen.

    Wird die Note auch bei einer direkten Bewerbung berücksichtigt?

    Natürlich werde ich das noch einmal persönlich bei den Zuständigen erfragen, ich hatte jedoch gehofft,
    ersteinmal hier einige Erfahrungen zu sammeln, wie das als Ausländer denn nun genau funktioniert.
    Und auf was für Papierkram ich mich einstellen muss. Mit 28 jungen Jahren will ich dann doch direkt nach dem Abi beginnen ;)

    Vielen Dank schonmal

    Jasi



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  2. #2
    schmierig Avatar von Gesocks
    Mitglied seit
    15.07.2011
    Ort
    Waterkant
    Semester:
    hinten
    Beiträge
    2.127
    Als Bildungsinländer bist du deutschen Bewerbern bzw. EU-Ausländern gleichgestellt (http://www.hochschulstart.de/?id=8).



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.12.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6
    Zügig, danke!

    Dann wird es ja nicht so kompliziert wie erwartet.



    Die MB-Echtzeit-App - Zur elektronischen Zeiterfassung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook