teaser bild
Seite 573 von 1577 ErsteErste ... 7347352356356957057157257357457557657758362367310731573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.861 bis 2.865 von 7884
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2861
    Registrierter Benutzer Avatar von Mayoi
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Hamburg
    Semester:
    5
    Beiträge
    37
    Mir wurde wiederholt gesagt, ich wäre zu ruhig, nicht geeignet im Umgang mit Patienten, man sehe mir an, dass ich keine Lust habe, und es gäbe doch so viele andere Berufe.
    Hat doch keinen Sinn.
    Letzte Prüfung Punktlandung, erstaunlich dafür, dass ich über eine Woche fast nicht gelernt hab. Freut mich aber Null.



  2. #2862
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.08.2008
    Semester:
    3. WBJ
    Beiträge
    6.531
    Aber wie siehst du denn das Ganze? Kannst du dir spaeter eine Richtung in der Medizin vorstellen?



  3. #2863
    *Unitasche schwing*
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    9.050
    Wieso lässt du's dann nicht einfach? Weiterstudieren ohne, dass man mit nem Funken an Motivation dabei ist, erscheint mir nicht sonderlich sinnvoll.



  4. #2864
    Gold Mitglied Avatar von Instinct474
    Registriert seit
    22.09.2012
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    Klinik Teil 3!
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von Mayoi Beitrag anzeigen
    Mir wurde wiederholt gesagt, ich wäre zu ruhig, nicht geeignet im Umgang mit Patienten, man sehe mir an, dass ich keine Lust habe, und es gäbe doch so viele andere Berufe.
    Hat doch keinen Sinn.
    Letzte Prüfung Punktlandung, erstaunlich dafür, dass ich über eine Woche fast nicht gelernt hab. Freut mich aber Null.

    "Lass die Leute reden (....) " !!!

    So lange du anders denkst.



  5. #2865
    Registrierter Benutzer Avatar von Mayoi
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Hamburg
    Semester:
    5
    Beiträge
    37
    Das frag ich mich auch. Ich seh mich auch als ungeeignet. Es gibt 2 Möglichkeiten, a) meine Persönlichkeit bleibt etwa so wie sie ist oder b) ich werde plötzlich offen, sozialkompetent etc.
    Medizin lohnt sich nur, wenn b) eintritt und und danach sieht es nicht aus. Das war auch der Gedanke vor Studienbeginn, wenn ich das KPP nicht bis dann und dann schaffe, hats keinen Sinn. Und dass ich mich in der Zeit bis dahin versuche zu ändern. Aber ist nicht oder nur minimal besser geworden und in einigen Bereichen sogar schlechter.
    Also sieht es nach a) aus. Ich studier das nicht, um dann zu Patho oder Labor zu flüchten, was mir auch nicht liegt (die Chemiepraktika gehen meistens schief). Forschung ist von den Bedingungen auch nicht langfristig was für mich.
    Ich befürchte, dass wenn ich doch weitermache, die Probleme nur aufgeschoben werden.

    Und meine Motivation heißt: Geld, sicherer Arbeitsplatz, Noten sind im Studium egal, etc. Nur die Menschen an sich sind mir zu 90% egal.
    Mein Verstand sagt mir, es bringt nichts, es passt nicht. Nicht mehr Zeit verschwenden.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020