teaser bild
Seite 5 von 43 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 214
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Banned
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von EVT Beitrag anzeigen
    ein nc von 1.4 in homburg heißt nicht, dass alle 1.4er dort einen platz bekommen haben.
    Das stimmt natürlich. Das Beispiel war auch eher exemplarisch zu verstehen und sollte verdeutlichen, dass eine Durchschnittsnote von 1,4 nicht automatisch heißt, dass gar keine Chance auf einen Platz mehr besteht.



  2. #22
    Gold Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    München (LMU)
    Semester:
    10. Semester
    Beiträge
    358
    HamNAT und TMS sind perfekt…da kommt sie mit 1,4 rein!
    Jedenfalls über HamNat zB in Magdeburg safe!!

    zur Klage: ich glaube einige, die über ZVS einen Studienplatz bekommen haben, können sich nicht im geringsten vorstellen, wie hart es ist für diejenigen, die keinen ''guten'' oder ausreichenden NC haben um reinzukommen… das mag auf die Schwester des Verfassers ja nicht zu treffen, aber bei mir war das so. Hab 3 Jahre nach dem Abi gebraucht um meinen Platz zu kriegen..das war echt hart und ich hab zwischenzeitlich gedacht ich kriege niemals einen Platz. Ich war auch kurz davor zu klagen….wenn man verzweifelt ist und keinen anderen Weg sieht dann hat man manchmal keine andere Wahl



  3. #23
    straight outta hell
    Registriert seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    über den Berg.
    Beiträge
    4.884
    mmh. Ich find man muss da auch bisschen differenzieren.
    Ich selbst würde jetzt auch nicht klagen (weil teuern und mittlerweile ziemlich aussichtlos und langwierig und irgendwie war ich wohl auch einfach nicht verzweifelt trotz Wartezeit) aber wenn es jemand nach vielen erfolglosen Versuchen als letzte Hoffnung sieht, dann soll ers halt machen.
    Mit mit nem guten Abitur und noch vor den Ablehnungen aus dem Adh "ich will aber!!!einself" zu schreien und sich nach Anwälten zu erkundigen ist doch einfach überflüssig und zeugt einfach nur davon, dass man sich nicht im geringsten mit den Zulassungsvorrausetzungen der einzelnen Unis auseinandergesetzt hat. Aber im Endeffekt können die von mir aus auch klagen. Kostet ein Vermögen und dauert vermutlich doppelt so lang wie einfach TMS bzw. HamNat zu schreiben und zum WS anzufangen. Und wenn man fertig ist, hat man nen vorläufigen Teilplatz und wird ständig wieder rausgeklagt.



  4. #24
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    3. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    9.731
    Zitat Zitat von rose94 Beitrag anzeigen
    Ja, sie wird auch dieses Jahr am mediziner Test teilnehmen. Sie hat letztes Jahr ihr Abi gemacht und hat einen NC von 1,4. denke auch nicht das sie lang warten muss.
    In Gießen gabs voriges WS viele die auch ohne Test mit 1,4 genommen wurden, weil hier naturwissenschaftliche Fächer boniert werden. Aber an manch anderer Uni geht es mit 1,4 sogar ohne Boni und ohne Test. Mit TMS oder HAM-Nat stehen die Chancen natürlich wirklich ausgezeichnet. IMHO viel einfacher als eine Klage.



  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    2.822
    Bei und wurden die meisten die sich eingeklagt hatte im SS geext, weil die Uni in der Berufung Recht bekommen hat. Also Geld und Zeit verschwendet.

    Dem einzigen dem`s zum Nutzen ist, ist der Anwalt.



Seite 5 von 43 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook