teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.04.2014
    Beiträge
    19
    Hallo an alle!

    Ich bin neu hier und brauche euren Rat. Ich spiele gerade sehr stark mit dem Gedanken, nach eines mehrjährigen Aufenthaltes im Ausland in Deutschland Medizin zu studieren. Aus verschiedenen Gründen wäre Heidelberg meine 1. Wahl. Jetzt meine Frage: ich habe 2008 mein Abi gemacht (Abiturschnitt 1,1) und bekomme zusätzlich 6 Jahre Wartezeit (also 12 Semester) angerechnet, da ich in dieser Zeit nicht in Deutschland studiert habe. Mein ihr, ich würde direkt in Heidelberg reinkommen (per ZVS Verfahren mit Heidelberg als 1. Wahl), ohne den TMS ablegen zu müssen? Ich habe nämlich gelesen, dass in Heidelberg 20% aller Studenten per Wartezeit aufgenommen werden - und das heißt doch auch, dass diese Studenten den TMS nicht ablegen müssen. Ist das korrekt?

    Vielen Dank für eure Hilfe!



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied Avatar von Nurbanu
    Mitglied seit
    06.07.2012
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Semester:
    7 [loading...]
    Beiträge
    3.005
    Ja. Dein Platz ist dir sicher!

    20 % Wartezeit gelten an allen Unis. Der TMS spielt nur eine Rolle im Auswahlverfahren der Hochschulen, aber in dieser Quote bewirbst du dich nicht. Desweiteren reichen derzeit 6 Jahre und mit der Note stehst du in sowohl in der Wartezeitquote sowie in deiner Ortswahl HD ganz weit vorne. Solange nicht plötzlich irgendein SK notwendig wird oder die Wartezeit auf 14 Semester ansteigt, kriegst du deinen Platz.
    Beraube niemanden seiner Hoffnung.
    Vielleicht ist es das Einzige, was derjenige besitzt.
    (Rumi)



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.04.2014
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Nurbanu Beitrag anzeigen
    Ja. Dein Platz ist dir sicher!

    20 % Wartezeit gelten an allen Unis. Der TMS spielt nur eine Rolle im Auswahlverfahren der Hochschulen, aber in dieser Quote bewirbst du dich nicht. Desweiteren reichen derzeit 6 Jahre und mit der Note stehst du in sowohl in der Wartezeitquote sowie in deiner Ortswahl HD ganz weit vorne. Solange nicht plötzlich irgendein SK notwendig wird oder die Wartezeit auf 14 Semester ansteigt, kriegst du deinen Platz.
    Danke für die schnelle Anwort! In der 20% Wartezeit - Quote werden die Studienplätze nach Dauer der Wartezeit und unter Berücksichtigung der Abiturnote vergeben, oder? Kann man irgendwo nachlesen, welche Wartezeit (unter Berücksichtigung der Abiturnote) notwendig ist, um in Heidelberg sicher einen Studienplatz zu bekommen?

    Und, letzte Frage, wofür steht die Abkürzung "SK"?

    Vielen Dank!



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von Nurbanu
    Mitglied seit
    06.07.2012
    Ort
    Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
    Semester:
    7 [loading...]
    Beiträge
    3.005
    SK: Sozialkriterium

    Die Seite des Vertrauens (der ZVS Nachfolger):
    http://hochschulstart.de/index.php?id=17 Hier findest du alle Infos.

    In HD wurde letztes Jahr bis zu 3,1 vergeben, die Jahre davor hatte man sogar noch Chanchen mit 3,3, auch wenn man HD erst als 2. OP (Ortspräferenz) angegeben hatte.

    Die Vergabe nach der Wartezeit hast du richtig verstanden. Die Rangliste wird erst nach Wartezeit und dann nach DN erstellt. Jemand mit 14 Wartesemestern und 3,5 als DN steht vor dir.

    Hier letztes Jahr:
    http://hochschulstart.de/index.php?id=4244

    Den Rest kannst du ja selbst nachgucken.
    Beraube niemanden seiner Hoffnung.
    Vielleicht ist es das Einzige, was derjenige besitzt.
    (Rumi)



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.04.2014
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Nurbanu Beitrag anzeigen
    SK: Sozialkriterium

    Die Seite des Vertrauens (der ZVS Nachfolger):
    http://hochschulstart.de/index.php?id=17 Hier findest du alle Infos.

    In HD wurde letztes Jahr bis zu 3,1 vergeben, die Jahre davor hatte man sogar noch Chanchen mit 3,3, auch wenn man HD erst als 2. OP (Ortspräferenz) angegeben hatte.

    Die Vergabe nach der Wartezeit hast du richtig verstanden. Die Rangliste wird erst nach Wartezeit und dann nach DN erstellt. Jemand mit 14 Wartesemestern und 3,5 als DN steht vor dir.

    Hier letztes Jahr:
    http://hochschulstart.de/index.php?id=4244

    Den Rest kannst du ja selbst nachgucken.
    Vielen Dank!



    Richtig versichert? - Mach den Haftpflichtcheck! - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook