teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.04.2010
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    4
    Beiträge
    13

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ein Auslassversuch der analgetischen Therapie nach Blutzuckereinstellung soll richtig sein??? Für mich ist es klar Antwort D weil z.B. Amitryptilin als Co-Analgetikum in Frage kommt und das nun mal so seine Zeit braucht bis es wirkt



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.04.2010
    Ort
    Erlangen
    Semester:
    4
    Beiträge
    13
    keiner ne Meinung dazu?



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Unregistriert
    Guest
    fand die frage unverschämt und wüsste nicht mal mittels internet was die nun hören wollten



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Sehe ich auch so. Wüsste auch nicht warum die PNP nach eingestelltem Zucker wieder verschwinden sollt? Ist doch der Witz dass das irreversibel ist? Zumal hier überhaupt nix von einem entgleisten Zucker bei seit 12 Jahren bestehendem D.m. steht?



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Unregistriert
    Guest
    haha... Das gute alte IMPP.. Ich frag mich bei sowas immer, ob die wirklich glauben, dass jm. weiß oder ob sie eine gute Ratewahrscheinlichkeit einberechnen? Oo



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020