teaser bild
Seite 15 von 27 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 75 von 134
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #71
    Pillenfee Avatar von Phosphorsalzperle
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Hängematte
    Beiträge
    837
    In Pharmazie musst du dich absolut mehr anstrengen als andere. so viel steht fest.
    Als Pharmaziestudent bist du der erste im Semester, der in Die Bibliothek zum büffeln lernt, dann bist du der, der am längsten dort hockt, weil eine Woche lernen nicht für Pharmazieklausuren ausreicht. Außerdem bist du am Semesterende auch der letzte, der die Bibliothek wieder verlässt.
    Ganz abgesehen von unser Abschlussprüfung. 5 mündlich Prüfungen halte für sehr viel intensiver als eine Master-Thesis.
    Aufstehen, Krone richten, weiter machen!



  2. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    720
    Denke ich auch. Finde ja schon das Pensum im ersten Semester krass, bei drei Klausuren. Aber es wird ja auch jedes Semester immer anstrengender- das hört man ja an jeder Ecke



  3. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2014
    Semester:
    10
    Beiträge
    145
    Naja ob das jetzt wirklich angstrengender als eine Master-Arbeit ist sei mal dahin gestellt. Man sollte den Aufwand nicht unterschätzen, der durch "Kreativität" abverlangt wird. Mal davon ab bringt einem das auch wesentlich mehr fürs Leben als das Auswendiglernen von 50% überflüssigen Prüfungsinhalten.

    Und eine Woche lernt reicht definitiv, wir hatten im Marathon am Ende fast nie mehr Zeit als 5-7 Tage zwischen den jeweiligen Klausuren, und zumindest bei mir hat das immer gepasst. Es ist - wie immer im Leben - halt die Sachen WIE man an etwas herangeht. Wen man im Grundstudium vernünftig Chemie paukt und Grundlagen versteht, dann lernt es sich im Hauptstudium auch wesentlich entspannter da man im Grunde das Gleiche wie im Grundstudium macht - nur etwas integrativer.



  4. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    1.825
    Das mit dem Marathon kommt mir bekannt vor. :P ist bei mir nicht anders. Und gut, dass du das mit der Kreativität ansprichst. Beneide manchmal alle Studiengänge, in denen man auch mal selbst denken kann und kreativ sein kann und es gibt kein richtig und falsch. Das kommt bei uns zu kurz.. Kreativität kann auch schwieriger sein, als auswenidig gelerntes Zeug in der Klausur auszukotzen und es dann zwei Tage später eh alles zu vergessen... -.-



  5. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    739
    heheh ich glaube, ich bin auch nicht soo kreativ. ist ja auch normal. pharmazie ist halt ne naturwissenschaft.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019