teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Thema: Absage

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    13
    hi
    an alle, die es wie ich nicht geschafft haben einen der heiß begehrten Plätze zu ergattern.
    Ich fühle mit euch.
    Aber Leute kämpfen!!! Wir werdens auch noch schaffen und dann ganz dick absahnen.
    Ich glaube an mich und an euch!!!!
    Ein Leidender



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    8
    Hallo,
    na wenigstens ist man hier nicht alleine mit einer Absage. Das tröstet doch wenigstens ein bisschen.
    So langsam hab ich allerdings die Nase voll von dieser Warterei. Es kotzt mich soooo an! Hab das erste Jahr nach dem Abitur Praktikas gemacht und im letzten Jahr hab ich ein FSj gemacht, nur so langsam gehen mir die Ideen aus. Ich will aber nichts anderes als einen Medizinstudienplatz!!!
    Leider sehen meine Chancen aber auch nicht so prickelnd aus. Hab ich mit 3,1 überhaupt irgendwann eine Chance? Also heute ist überhaupt kein guter Tag!
    Aber wie Du schon sagtest - irgendwann..... wer weiß...



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    13
    ich hoffe doch mal, dass du mit 3,1 ne chance hast, weil besser steh ich auch net da.
    Das hier ist auch schon meine 2. Absage. Hatte zum Sommersemester schon eine bekommen und dann hoffnungslos und unmotiviert angefangen Bio und Geschi auf Lehramt zu studieren. Das is es aber auf keinen Fall. Hat meinen Willen Mediziner zu werden nur noch gestärkt. War jetzt 2 Monate gut Geld scheffeln und wenns net anders geht dann klag ich mich ein.
    Irgendwie muss ich einfach an einen Studienplatz kommen.
    Werd auf jedenfall auch mal fleißig Postkarten fürs Losverfahren schreiben.
    Mit gaaaaanz viel Glück klappts ja vielleicht. Aber glauben tu ich net dran.



  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von hunny
    Registriert seit
    26.08.2003
    Semester:
    6
    Beiträge
    13
    Hey, gebt nicht auf!!!!!

    Ich habe damals auch zwei Jahre gewartet..... Obwohl mein Abischnitt ne 2,5 war.

    Nen Freund von mir hatte ne 3,5 und hat auch nen Platz bekommen.

    Nur Geduld braucht man. Und denkt bloß nicht, dass ihr dann, wenn ihr nen Platz habt, die ältesten an der Uni seid.... Dem ist echt nicht so! In meinem Semester sind echt ne Menge Leute, die einiges älter und dann auch wiederum welche, die einiges jünger sind. Beim Physikum mischen sich die Karten dann nochmal neu.

    Erkundigt euch, wie lange ihr ungefähr warten müsst und sucht euch dementsprechend was gutes zur Überbrückung aus:
    Rettungssanitäter oder -assistent oder (echt zu empfehlen) ne Physiotherapieausbildung (dauert allerdings drei Jahre oder ihr sprecht mit der Schule vorher ab, dass ihr Ausbildung und Studium gemeinsam machen wollt, wenn ihr den Platz habt - hat bei mir echt gut geklappt und ich hatte z.B. für Anatomie echt en Mega-Vorwissen und musste im Präpkurs nur noch sehr wenig lernen)

    Also: Lasst euch nicht entmutigen, es wäre schade um dieses geniale - aber zeitweise auch heftige - Studium!



    hunny



MEDI-LEARN bei Facebook