teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    24.11.2011
    Ort
    Aachen
    Semester:
    1.
    Beiträge
    305
    Hallo liebe Community

    Vielleicht kennt sich von Euch Jemand damit aus:

    In Deutschland bleibt bis zu einer Wehrdienstzeit von 3 Jahren der Anspruch auf einen Studienplatz, nach Zulassung bestehen. D.h. man bekommt gewährleistet, dass man diesen Platz auch bekommt.

    Wenn ich nun über den Medizinertest in Österreich einen Platz ergattere (Zulassung), aber mein Dienst noch 1 Jahr ginge. Gibt es dort auch so eine gesetzliche Regelung?

    Wäre super, wenn mir da evtl Jemand weiterhelfen könnte



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    3. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    9.736
    Meines Wissens ist das nicht möglich, da der Normalfall in Österreich umgekehrt ist - das Medizinstudium ist der einzige (?) Grund seinen österreichischen Präsenzdienst/Zivildienst aufschieben zu können. Aber da solltest du dich, um auf Nummer sicher zu gehen, an die entsprechende Uni wenden.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook