teaser bild
Seite 17 von 30 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 85 von 149
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    611
    vor allem interessiert mich das blöde kraut auch einen feuchten hering. mal ehrlich warum soll ich die ganzen Inhaltsstoffe von pflanzen lernen, die höchsten noch aus traditionelle Überzeugung angewendet werden. die paar pflanzlichen Arzneimittel, die es auf dem markt geht, rechtfertigen das jedenfalls nicht.



  2. #82
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    720
    Das ist auch ganz schön schwierig, weil man in einer Pflanze doch gefühlt tausend versch. Inhaltsstoffe hat, klar sind nur die Hauptkomponenten interessant, aber trotzdem dieses "2% Flavonoide, <1% äth. Öle" etc. Finde ich richtig nervig zu lernen, weil man sich das in vielen Fällen nicht mal herleiten kann, was wo wie viel prozentig drin ist.



  3. #83
    Registrierter Benutzer Avatar von Lissminder
    Registriert seit
    20.01.2014
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Hanno04 Beitrag anzeigen
    die paar pflanzlichen Arzneimittel, die es auf dem markt geht, rechtfertigen das jedenfalls nicht.
    Die paar? du warst noch nicht in der Apotheke, so wenige sind das gar nicht. Ich hatte eh nie eine Abneigung gegen Bio, daher kann ich deine Aufregung nur schwer verstehen.
    Das Pharmaziestudium bildet eben breit aus, und ohne botanische Vorkenntnisse, wird ein Apotheker bestimmt niemals richtig die Qualität einer Teedroge beurteilen können.
    Vollzeit-PhiP



  4. #84
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    611
    Zitat Zitat von Lissminder Beitrag anzeigen
    Das Pharmaziestudium bildet eben breit aus, und ohne botanische Vorkenntnisse, wird ein Apotheker bestimmt niemals richtig die Qualität einer Teedroge beurteilen können.
    hä? aber wer macht das denn noch in einer Apotheke? dort werden Fertigprodukte bestellt und vielleicht nochmal kurz die nase reingehalten. aber Pfefferminztee von kümmeltee zu unterscheiden, geht auch so. dafür muss ich kein Botaniker sein.
    ich glaube, dass auf lange sicht die pharmazeutische biologie zum Nebenfach wird und an Bedeutung verliert.



  5. #85
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    1.825
    Stimmt wohl, man muss kein Botaniker sein, aber es gibt immer mehr AM, die aus Pflanzlchen Inhaltsstoffen hergestellt werden oder daraus gewonnen und abgewandelt. Also wichtig ist es schon iwie man denke an Opium.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019