teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey Leute,
    ich habe leider diese WiSe keinen studienplatz für Medizin erhalten, wobei mein Abiturschnitt bei 1,7 lag.
    Nun habe ich vor, ein Biologiestudium zu beginnen. Meine Frage hierbei: Kann ich mich während des Biologiestudiums noch weiterhin für das nächste SoSe Medizin bewerben? Nicht als Quereinstieg; ich würde dann im ersten Semester beginnen wollen.

    Danke schonmal!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.863
    Ja, kannst du solange du keinen Abschluss hast.



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.05.2016
    Beiträge
    101
    Erst mit Bachelor (=(erster) Studienabschluss) wird es schwierig. Bis dahin kein Problem!
    Bewirbst du dich dann im SoSe "nur" mit DN?



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    5
    Ah das ist ja prima.
    Genau, dann würde ich im SoSe noch mals mein Glück versuchen.
    Ich würde Medizin ein kleines bisschen lieber machen, aber da ich später in die Forschung im Bereich Neurologie/Psychologie gehen möchte, ist Biologie auch eine gute Alternative. Wenns dann mit Medizin klappen sollte, wechsle ich, wenn nicht, dann bleib ich in der Bio.
    Danke!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Mitglied seit
    26.06.2015
    Ort
    Ruhrpott
    Semester:
    10
    Beiträge
    1.087
    1. Was die anderen gesagt haben

    2. Forschung ist scheiße. Wirklich. Zumindest das, was man mit einem Biostudium als "Forschung" aufgetischt bekommt. Nämlich monotone, stumpfsinnige Versuchsreihen, die zu 99% keinen Mehrwert bringen. Und das zu maximal 50% Gehalt bei 200% Wochenarbeitszeit.

    3. Bitte bitte informier dich über die Arbeitsrealität in Deutschland und besonders an deutschen Hochschulen. Biologie ist niemals eine gute Alternative zu Medizin. Den Fehler machen jedes Jahr hunderte Abiturienten (mich eingeschlossen). Es als Vorbereitung auf HamNat und co. zu studieren ist in Ordnung, aber wenn du nachher "aus Verlegenheit" mit Master und Dr. rer nat dastehst und merkst, dass Medizin doch eigentlich viel besser gewesen wäre ist das blöd. Und Realität vieler Zweitstudenten Medizin, die dann mit 30 noch mal von vorne anfangen.

    Also wirklich mein gut gemeinter Rat: häng dich rein für TMS und HamNat und mach bloß keinen Abschluss!



    Viku - Wissen to go! - Lernen wo und wann immer du willst - [Jetzt reinschauen - klick hier]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020