teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    2
    Moin, auch wenn es fast alle anders haben... warum sind Rasselgeräusche falsch? Leber kaputt-> Albumin runter ->onkotischer Druck sinkt -> Lungenödem
    und der Auskultationsbefund (grobblasig und basal) spricht ja eindeutig für ein Lungenödem...
    Danke!



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Essen
    Semester:
    10.
    Beiträge
    192
    Das impp will ja meistens auf das "am ehesten" hinaus und das was du schreibst, klingt zwar logisch, da wird aber ein Haken dran sein und es gab eine Antwort, die besser passte



  3. #3
    Dunkelkammerforscher Avatar von freak1
    Registriert seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    951
    Ich hab mir in der Prüfung gedacht, Rasselgeräusche in der Lunge können von allem möglichen kommen, der Rest ist ziemlich spezifisch für ein Leberproblem.

    Wie üblich das IMPP mag die Formulierung "am wenigsten".



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    2
    ergibt (leider) sinn, Danke!



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020