teaser bild
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 41 bis 45 von 45
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.04.2019
    Beiträge
    278

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Nefazodon Beitrag anzeigen

    Bezüglich deiner Frage, ob Du sie vor dem BU-Abschluss (also Berufsunfähigkeits-Police, NICHT Berufshaftpflicht, war Absicht, ja?) abschließen solltest: Das hängt davon ab, ob Du möchtest, dass sie dich in einem Rechtsstreit mit deinem Berufsunfähigkeitsversicherer schützt (=die Kosten übernimmt). Wenn es so gedacht ist, musst Du die Rechtsschutz natürlich vor der BU abschließen, und darauf achten, dass es bei einer Versicherungsgesellschaft ist, die nichts mit deiner BU-V-Gesellschaft zu tun hat.

    Edit: Dieses Vorgehen wird tatsächlich verschiedentlich empfohlen und kann auch sinnvoll sein.
    Es ist bekannt, dass es in einigen Fällen Rechtsstreitigkeiten um die Auszahlung einer BU-Versicherung gegeben hat. Und in der Situation (ohne Arbeit ohne Geld) möchte man nicht unbedingt auf eigene Kosten klagen müssen.
    Wenn Du sowieso vorhast eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen, würde ich auf jeden Fall empfehlen, es so zu timen, dass sie auch bei deinem BU Vertrag greift.
    Ja genau so war es gedacht

    Zitat Zitat von Nefazodon Beitrag anzeigen
    Wenn Du aber tatsächlich einen versicherungstechnischen Rundumschlag vorhast, könnte sich in deinem Fall ein unabhängiger Versicherungsmakler wirklich lohnen.
    Ja, ich allein kann das momentan gar nicht recht überschauen.. Nur hilft es wirklich sehr, ein paar Infos von Leuten zu bekommen, die das ganze schon geregelt haben. Sonst könnte der mir wiklich alles erzählen...



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #42
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    31.08.2018
    Beiträge
    344
    Es ist trivial und ich nehme an, dass Du es schon weißt, aber sicherheitshalber sei an dieser Stelle nochmal auf den Unterschied zwischen Versicherungsagent und Versicherungsmakler hingewiesen.

    Es ist wichtig, dass Du dich von einem unabhängigen(!) Versicherungsmakler beraten lässt.

    Viel Erfolg!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.04.2019
    Beiträge
    278



    danke!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  4. #44
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    1. WBJ vorbei
    Beiträge
    1.844
    Ich würde auch eine Rechtsschutzversicherung empfehlen, denn man muss leider inzwischen mit Klagen rechnen, die einen während der Laufbahn ereilen könnten. Aber auch solche Sachen wie Probleme mit dem Arbeitszeugnis/Arbeitgeber. Gabs auch hier leider schon Geschichten, wo der Marburger Bund das entsprechende Mitglied hat hängen lassen, weil man es sich nicht mit dem Chefarzt verscherzen wollte. Auch da hilft natürlich eine Rechtsschutzversicherung.

    Und ja, unabhängiger Makler, damit man insgesamt die besten Angebote bekommt und nicht die Angebote eines einzelnen Unternehmens, wie z.B. AXA bei der DÄV.



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.04.2019
    Beiträge
    278
    Danke
    Ja, klingt auf jeden Fall sinnvoll



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

MEDI-LEARN bei Facebook