teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gast17092018
    Guest
    Hi,

    die Forensuche war leider nicht wirklich hilfreich- wie stehen die Chancen, sich zumindest med. Psychologie und Soziologie anrechnen zu lassen? Eventuell auch was aus Statistik?? Und was bedeutet das dann wenn es klappt, konkret? Das man keine Veranstaltungen besuchen muss, keine Klausuren schreiben muss? Wird dann die Diplomnote eingetragen? Das im Physikum neu bestanden werden muss, weiss ich.

    Danke
    Liebe Grüße



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.08.2017
    Beiträge
    22
    Naja, du schaust im Modulhandbuch ob sich die Inhalte des Fachs im Erststudiums mit denen für das jeweilige Fach decken, suchst bestenfalls noch die Modulbeschreibung aus deinem Erststudium raus, gehst damit zum verantwortlichen Prof, holst dir ne Äquivalenzbescheinigung und wendest dich damit an das für dich zuständige Landesprüfungsamt. Statistik ist (zumindest bei uns) nicht teil der Vorklinik.
    Wenn dir Veranstaltungen vollumfänglich angerechnet werden, musst du die normalerweise weder anwesend sein noch Prüfungen schreiben.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.866
    Ich hab vier Semester Psychologie studiert und habe Statistik in der Klinik anerkannt bekommen. Medizinische Psychologie und Soziologie allerdings nicht, da in meinem ersten Studium kein "Arzt-Patient-Gespräch" Thema war... Und das vorklinische Wahlfach konnte ich anrechnen lassen.
    Ich musste bei den anerkannten Fächern weder zu irgendwelchen Veranstaltungen gehen noch eine Prüfung ablegen.
    "Hodor!" - Hodor



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Gast17092018
    Guest
    Hallo! Danke euch!!
    Gibt es denn jemanden unter den Psychologen, die die komplette Medz. Psycho und Soziologie anerkannt bekommen haben?
    Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht ob und wo man meine Studieninhalte genau nachlesen kann- ist ja doch schon etwas her, vor allem das Vordiplom. Ich habe auch sogar ein medizinisches Wahlpflichtfach gehabt, vielleicht kann man das ja auch wirklich mit anrechnen lassen.
    Bei welchem Professor wird das vorgelegt- bei der neuen Uni, oder? Also die entscheidet, ob das alte ihnen als Nachweis genügt??

    Das find ich ja klasse, dass Statistik dir angerechnet wurde...das könnte bei mir im klinischen Abschnitt ja eventuell auch klappen

    Viele Grüße



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #5
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    11.866
    Für das Wahlfach gab es bei uns eine Zuständige Person im Studiendekanat. Die hat mir eine Bescheinigung ausgestellt die ich zwecks Anerkennung ans LPA schicken konnte.
    Für die Anerkennung von Statistik bin ich ins entsprechende Institut gedackelt und habe denen meinen Schein und das Modulhandbuch zur Prüfung da gelassen. Das Modulhandbuch hab ich auf der Internetseite der Uni gefunden und ausgedruckt.
    "Hodor!" - Hodor



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021