teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Thema: Ota

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.10.2003
    Beiträge
    1
    Hallo alle zusammen!!!

    Hab da ein kleines Problem.
    Ich möchte vor meinem Medizinstudium eine Ausbildung als Operationstechnische Assistentin machen. Hab auch schon so einige Schulen im Norden gefunden die mich ansprechen würden, weiß aber nun nicht welche davon gut ist. Kann man sich nicht (wer weiß von wo) Infos über jeweilige Schulen heraussuchen. So ne Art "Stiftungwarentest!"

    Viele Lehrer und Studierende können dir sagen wie die Referenzen und der Ruf einer Uni ist, aber wie ist das bei einer Schulischen Ausbildungsstätte???

    Wäre schön wenn mir jemand weiter helfen könnte....

    Liebe Grüße an alle.
    Nordstern19



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #2
    Sic transit gloria mundi Avatar von Cranium
    Mitglied seit
    22.10.2003
    Beiträge
    1.289
    Tja Nordstern,
    wer die Wahl hat, hat die Qual!
    Ich kenne nur die Schule in Hamburg.

    Bildungszentrum für Gesundheitsberufe ( BZG)
    des LBK Hamburg
    Eiffestraße 585
    20537 Hamburg
    Tel: 040/ 28 41 400
    Fax: 040/ 28 41 40 13
    Dort mache ich eine Krankenpflegeausbildung zur Überbrückung der Wartezeit zum Med.Studium.

    Hast du dich aussreichend informiert?
    OTA heißt:
    -ganzen Tag Quasi auf der Stelle stehen und Instr. anreichen
    -eine reine Assistenztätigkeit ohne Eigenentscheidung
    -8h/d quasi nur unter künstlicher Beleuchtung arbeiten
    -in klimatisierten und temperierten Räumen arbeiten

    Ich hatte damals geschwankt zwischen OTA und Krankenpfl..
    Doch nachdem ich pro und contra gegeneinander aufgewogen habe, schied für mich die Ota aus.
    Aber jeder hat ja andere Interessen. Überlege es dir genau, es könnte schnell passieren, daß du dich sonst unterfordert fühlst.
    Man sieht zwar interessante OP's aber das war auch schon das Highlight.

    Viel Erfolg

    Cranium
    homo homini lupus



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #3
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Mitglied seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.970
    ich finde, dass die ota durchaus stressiger leben, aber dennoch fuer die kollegen chirurgen immer noch eher in einem kollegialen verhaeltnis stehen als die pflege-mitarbeiter. sofern alles laueft.. *s*
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #4
    Scutmonkey Deluxe Avatar von Hellequin
    Mitglied seit
    29.08.2003
    Ort
    Hauptstadt des Nebelreichs
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    7.165
    wann läuft schon mal was im OP so wie es soll? *g*

    Also ich hab im OP mehr pöbelnde Chirurgen erlebt als auf
    Station. Dürfte wohl daran liegen das sie dort in der Unterzahl
    sind

    OTA-ausbildung lohnt sich vorallem dann wenn du dir jetzt
    schon 100% sicher bist das du Chirurg werden willst.
    Ansonsten würde ich dir auch eine Krankenpflegeausbildung
    empfehlen da du dort einfach ein breiteres Spektrum an Fächern
    zu sehen bekommst.
    In this Job, I have to steal my laughs where I can, no matter how sad, pathetic or snide. *Jenny Sparks*

    Im Morgengrauen nach der Nachtschicht hatte Dr. Elsner für die großen Fragen der Menschheit
    - Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Was wollen wir? - alle Antworten:
    Er kam von der Nachtschicht, ging nach Hause und wollte nur noch schlafen!



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.09.2003
    Beiträge
    14
    Hey Du!

    Ich würde Dir auf jeden Fall die OTA Ausbildung raten!
    Schon allein in Anatomie lernt man wesentlich mehr als in der Krankenpflege. Auf Station wirst Du Füße waschen und Essen servieren-hat auch nicht wirklich viel mit Medizin zu tun. Da Du während Deiner Ausbildung in verschiedenen Disziplinen tätig sein wirst,bekommst Du ein breites Spektrum der Medizin geboten(Augen,HNO,Uro,Gyn,Unfall,Neuro,Allgemein,G efäß,...).
    Es ist auch nicht damit getan auf Anforderung den Ärzten das Besteck in die Hand zu drücken-man muß wissen was sie als nächstes brauchen-sprich jeden OP Verlauf im Kopf haben.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen und Du triffst die richtige Wahl!



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021