teaser bild
Seite 85 von 85 ErsteErste ... 35758182838485
Ergebnis 421 bis 422 von 422
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #421
    Administrator Avatar von Brutus
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    9.434

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Sebastian1 Beitrag anzeigen
    ein Veto: Jeder, der eine Narkose bei einem Patienten einleitet, steckt da bitte auch Tubus, LaMa, LT oder sonstwas rein oder macht Maskenbeatmung - sprich: oxygeniert den Patienten. Jeder, der als NA arbeitet, muss irgendeine Expertise in der Sicherung der Atemwegs haben, denn die Situation kommt unweigerlich in der Tätigkeit.
    Und was das Monitoring betrifft, gibt es auch klare Vorgaben.
    Ich möchte keinen Patienten erleben, der an der ösophagealen (und nicht erkannten) Fehlintubation verstirbt, nur weil man zu selbstsicher/inkompetent war, etCO2-Monitoring zu machen.
    Unsere RTW und NEF sind überall entsprechend ausgestattet, und es liegt in der Verantwortung des behandelnden Arztes, das Monitoring entsprechend zu etablieren. Je unerfahrener, desto eher.
    Nur so am Rande, weil gerade Fall des Monats:
    https://www.agnnw.de/?p=3817
    Klar, da ist jede Menge irgendwie komisch gelaufen. Aber es muss VORHER alles gecheckt sein, BEVOR ja jemand weggespritzt wird!
    I'm a very stable genius!



  2. #422
    Diamanten Mitglied Avatar von pottmed
    Registriert seit
    14.07.2005
    Ort
    niedersächsische Pampa
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    5.181
    Eine Narkoseeinleitung ohne einen Mindeststandard... gruselig.

    Außerdem hätte es doch 2 Defis geben müssen, einem auf dem RTW und einem auf dem NEF, daher verstehe ich zumindest die Argumentation mit dem Kabelbruch nicht. Wie gesagt.... gruselig.
    Jeder Tag an dem man nichts neues lernt, ist ein verlorener Tag







Seite 85 von 85 ErsteErste ... 35758182838485

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018