teaser bild
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.11.2015
    Beiträge
    305

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Kann das mit dem PJ-Ranking auch bestätigen, ''leider'' sind Geschmäcker halt extrem verschieden, mein jetztiges Haus, das im PJ-Ranking als ''mega geil'' angepriesen wurde, ist einfach absolut *** -.-



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.12.2011
    Beiträge
    136
    Informationen aus erster Hand:

    Ich habe auch mein Wahltertial in Deutschland gemacht, sehr gute Klinik (laut PJ Ranking) und auch dort war es insofern gut, als dass ich keine richtigen Aufgaben hatte und machen durfte, wonach mir war. Dabei habe ich mir das so eingeteilt, dass ich mir die Basics für das Fach angeeignet habe, damit ich, wenn ich dort anfangen sollte, nicht total ahnungslos bin. Nach dieser Zeit habe ich dann mehr Zeit für ein kurzes Lehrbuch geopfert und bin häufig auch mal früher gegangen.

    Ein solches Tertial bekommt dann natürlich bei PJ-Ranking eine 1.00 o.ä.

    Zweites Tertial: Ich liege am Strand an einem der genannten Orte, surfe ein bisschen und genieße den Sonnenuntergang. Keine Lust auf Blutabnahmen usw.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    5.564
    Ich fand die Rankings bei meinen Famulaturen immer sehr zuverlässig. Allerdings muss ich dazusagen, dass mir aufgefallen ist, dass die Ziffernnoten oft kaum nachvollziehbar sind. Manchmal gibt es ne Eins, obwohl alles mies war, nur weil es tolle Freizeitmöglichkeiten gibt Ich hab es deshalb so gemacht, dass ich unter allen Kliniken mit einem Schnitt von 1,5 oder besser, und rezenten Bewertungen, mir die rausgesucht habe, die die besten Kommentare im Freitext hatten. Damit bin ich immer sehr gut gefahren. Ich hoffe dass es mir bei meinen PJ-Kliniken ähnlich gut gehen wird



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #14
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.338
    Ich fand es bei meinen Famulaturen auch immer sehr zuverlässig, für PJ war das sehr unterschiedlich. Bei PJ ist es halt schwieriger weil viele einfach verschiedene Erwartungen haben, was die Lehre betrifft.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #15
    gamo lefuzi nibe
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.637
    Zitat Zitat von majorpayne01 Beitrag anzeigen
    Inwieweit hat euch das Innere Tertial bezüglich der mündlichen etwas gebracht, bzw. verpasse ich viel wenn ich es einfach im Ausland in einer mir völlig fremden Sprache mache?
    Also mein Innere-Tertial hat mir mit Abstand am Meisten gebracht. Ich war allerdings nicht an einer Uniklinik, sondern an einem Lehrkrankenhaus-Maximalversorger. Ich wurde als vollwertiges Teammitglied angesehen und hatte meine eigenen Patienten. Allerdings hatte ich auch Glück - ich habe die vorherigen Tertiale auch an diesem KH abgeistet und wusste daher von den anderen PJlern, welche Innere-Stationen gut waren und welche man eher meiden sollte. Meine Station hatte nicht mal PJ-Bewertungen, weder gute noch schlechte.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook