teaser bild

Benutzername:

Passwort:

Jetzt registrieren

Passwort futsch!?

;-)

Prüfungsprotokolle - Physikum detail

Prüfer : Prof. Dr. Manahan-Vaughan
Uni : Bochum
Fach : Physiologie

Das folgende Prüfungsprotokoll wurde von einem Studenten
bei uns in die Datenbank eingetragen:


Altprotokoll vom 14.09.2018
Prüfer:
Physiologie: Frau Prof. Dr. Manahan-Vaughan


Vorterminliche Aufgaben:
Physiologie:
Diagramm eines Nervenaktionspotentials:
- Beschriften der Achsen und Zahlenwerte
- Beschriften des Kurvenverlaufs
- Wie wird ein Gleichgewichtspotential definiert? Wie kann man es berechnen?

Prüfling 1:
Physiologie:
Vorwort zu Frau Prof. Dr. Manahan-Vaughan:
Frau Manahan-Vaughan prüft an sich jeden Prüfling 2 Mal 7-10 min am Stück hintereinander, gibt jedoch Fragen an die anderen Prüflinge weiter, sofern der momentan geprüfte diese nicht innerhalb einer bestimmten Zeit beantworten kann. Das gibt der Prüfung bei ihr einen entspannten Charakter, da lange Pausen meist wegfallen. Man sollte sich von ihrer leicht kühlen Gesprächsweise nicht verunsichern lassen, da sie insgesamt sehr wohlwollend prüft.
Themen:
- Alles zu EEG (ihre Vorlesung anzuschauen lohnt sich sehr!)
o Was ist ein EEG?
o Wie wird ein EEG abgeleitet?
o Was wird dabei genau gemessen?

Potentialänderung im Extrazellulärraum durch Depolarisation in den Zellen (Summierung der Einzelpotentiale)

Nur von Zellen orthogonal zur Schädelkarlotte
Nur von recht oberflächlichen Zellen
o Grobe Zeichnung einer abgeleiteten Zelle und der dazugehörigen Elektrode
o Wellen-Arten, Frequenzen und grobe Amplituden; wann treten sie auf
- Muskelphysiologie
o Anfertigen einer Zeichnung zur elektromechanischen Kopplung in einer Skelettmuskelzelle mit allem was dazugehört und Erläuterung dazu

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN 1996-2019