Abenteuer Zahnmedizin

Beta-Version des MEDI-LEARN Bereiches für Studienbewerber, Zahnmedizinstudenten und junge Zahnärzte

Ein Comic für die Zahngesundheit

Die meisten jungen Deutschen habe gesunde Zähne – diese erfreuliche Nachricht konnte die Bundeszahnärztekammer bereits im vergangenen Monat verkünden. Der DMF-T-Index [bezeichnet die Anzahl von kariösen (decayed), fehlenden (missing) und gefüllten (filled) Zähnen (teeth)] von 12-jährigen Deutschen ist mit 0,7 so gering, wie sonst nur noch in Dänemark und Finnland.

Karies ist aber keineswegs „ausgerottet“ – sie konzentriert sich nur stärker auf bestimmte Bevölkerungsgruppen. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer, spricht in diesem Zusammenhang von einer „Kariespolarisation“ . Vor allem Kinder und Jugendliche „in schwierigen sozialen Lagen“ seien von Karies betroffen, so der BZÄK-Präsident. Die Pressemitteilung gibt’s hier.

Im Kampf gegen die Frühkindliche Karies (Early Childhood Caries/ECC) hat sich jetzt die Bundeszahnärztekammer mit dem Deutschen Hebammenverband verbündet. Resultat der Zusammenarbeit ist die Veröffentlichung eines Comics, der junge Eltern über die richtige Zahnpflege ihrer Kinder aufklären soll. Ebenso werden Hinweise zur zahnfreundlichen Ernährung gegeben. Der Comic kommt mit nur sehr wenig Text aus und ist somit leicht verständlich; auch wenn Eltern z.B. nur wenig Deutsch verstehen.

© Deutscher Hebammenverband

© Deutscher Hebammenverband

„Die Illustrationen zeigen ohne Worte, was gut für das Kleinkind ist und was vermieden werden sollte“, sagt die Präsidentin des Deutschen Hebammenverbandes, Martina Klenk.

Die Presseerklärung der BZÄK zu diesem Thema kannst du hier nachlesen. Den Comic zum Ansehen und Ausdrucken findest du hier.

5 Reaktionen zu “Ein Comic für die Zahngesundheit”

  1. Damian vom Gesundheit Blog

    So etwas erfreut mich sehr. Schade dass es früher noch nicht solch gute Präventionen gab. Hätte heute wahrscheinlich weniger zu kämpfen mit meinen Zähnen. ^^

    LG Damian

  2. Abnehmen Leicht Gemacht ¦ Hannes

    Finde ich echt ne tolle Sache!

    Eine zahnfreundliche Ernährung. Genial!

    Ich bin auch der Meinung, dass viele Zahnprobleme von einer ungesunden Ernährung resultieren.

    Bin begeistert, dass der Comic der Zahngesundheit auch für Eltern mit wenig Deutschkenntnisse leicht verständlich ist.

    LG, Hannes

  3. Gustav Sucher

    Meine kleine Schwester hat Karies bekommen und wir wissen nicht warum. Kann man da irgend etwas dagegen machen? Denn Sie hat Schmerzen.
    Danke übrigens für den tollen Blog Post!

  4. Redaktion MEDI-LEARN

    Regelmäßiges Zähneputzen, wenig kariöse Nahrungsmittel, d.h. wenig Fruchtsäfte, Süßigkeiten etc.
    und auch regelmäßige Kontrollen bei, Zahnarzt sind natürlich wichtig.

  5. Leo Gucker

    Das ist eine wunderbare Nachricht. Ich kann verstehen, dass in schwierigen sozialen Lagen es schwieriger werden kann die Zähne abends trotzdem noch zu putzen. Nach einem Streit mit den Eltern oder sonstigen ist das Zähneputzen sicherlich nur noch Nebensache. Danke für den Blog!

Einen Kommentar schreiben


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera