Abenteuer Zahnmedizin

Beta-Version des MEDI-LEARN Bereiches für Studienbewerber, Zahnmedizinstudenten und junge Zahnärzte

Regelstudienzeiten sind da, um sie zu brechen

Oder so ähnlich heißt es…

Laut einer aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamtes schaffen 40 % der deutschen Studenten ihre Ausbildung in der dafür vorgesehen Zeit („Regelstudienzeit“). Mit zwei Zusatzsemestern mehr Zeit haben dann schon 77 % den Abschluss in der Tasche.

Spitzenreiter sind die Verwaltungswissenschaftler, von denen 97 % ihr Studium in Regelstudienzeit schaffen. Laut der Studie kommen 88 % der Humanmediziner ohne Ehrenrunde aus. Wer ganz genaue Zahlen für die Zahnmediziner wissen will, möge folgende Publikation durchblättern: Hochschulstatistische Kennzahlen 

Wer vor Ungeduld auf die Zahlen kurz vorm Platzen ist, sei hier erlöst: Im Jahr 2012 haben 1776 erfolgreiche Abschlussprüfungen im Studienfach Zahnmedizin eine Studiendauer von (im Median) 10.8 Semestern benötigt. (Nachzulesen auf Seite 366 im o.g. Dokument; so spannend ist die Lektüre aber nicht 😉 ).

Im MEDI-LEARN Forum gab es dazu schon einmal eine eigene Erhebung, die andere Werte hervorbrachte: Nach den Eingaben einiger User (zugegeben, so viele Umfrageteilnehmer wie der ADAC haben wir nicht… hust…) schafften es nicht so viele Zahnis, in Regelstudienzeit zu bleiben. Verfeinere die Statistik doch mit deinen eigenen Werten hier!

Einen Kommentar schreiben


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera