Abenteuer Zahnmedizin

Beta-Version des MEDI-LEARN Bereiches für Studienbewerber, Zahnmedizinstudenten und junge Zahnärzte

Kronen aus dem Drucker

Ein 3D-Drucker könnte bald zur Standardausrüstung eines jeden Zahntechnik-Labors gehören. Schon heute ist es möglich, aus computergenerierten Vorlagen, sehr detaillierte Objekte, z.B. Zahnkronen, herzustellen.

An der Uni Münster hat die 3D-Drucktechnik bereits Einzug in die Lehre gefunden. An individuell hergestellten Kunststoffzähnen, lernen Studenten der Zahnmedizin z.B. die Anatomie eines Wurzelkanals.

Einen Artikel, der das Projekt der Zahnklinik vorstellt, findest du hier.

Einen Kommentar schreiben


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera