Monatsarchiv für September 2009

Undankbare Geschichten

Montag, den 21. September 2009

Gestern hatte ich Dienst. Es war eigentlich den Tag über wie immer, “Bereitschaft” ist halt auch irgendwie ein Scherz, wenn man es definitionsgemäß sieht als “Freizeit unterbrochen von gelegentlichem Anfall von Arbeit”. Meine Arbeit bestand in zwei OPs, ein Abszess, den durfte ich selber machen, das war schön, mein Erstdienstkollege (liebevoll genannt Dienststern) hat sich […]

Goldene Herbsteszeit

Freitag, den 11. September 2009

Oh ha… nur ein Blogeintrag liegt zwischen Hochsommer und Herbst – wie die Zeit vergeht, Kinder, unglaublich. Was in den letzten Wochen passiert ist? Hm. Fangen wir mit dem Wesentlichsten an: Ich bin stolzer Besitzer von Waschi, der patenten Waschmaschine. Ein Traum. Bis vor wenigen Wochen hatte ich einen alten Brummer, den meine Ex-WG zum […]