Monatsarchiv für April 2010

Heldenzeit

Mittwoch, den 21. April 2010

Heute haben wir eine Patientin in die Neuro-Frühreha verlegt. Ursprünglich hatte die junge Dame versucht, sich aktiv aus dem Leben zu verabschieden, nachdem das mit einem jungen Mann nicht so geklappt hatte wie sie sich das so vorgestellt hat. Der immerhin ist jetzt sehr reumütig und fühlt sich schuldig, aber die junge Frau ist trotzdem […]

Not-Arzt

Montag, den 19. April 2010

Gesetzt den Fall, ASS100 würde von ihrem Maximal-Versorger-Arbeitgeber genötigt, baldmöglichst dem erlauchten Pool der Helden in den schnellen Autos mit dem blauen Licht beizutreten… sprich, einen der 3 NEF-Standorte an ihrem Arbeitsplatz zu unterstützen, dann müsste ASS ja auch ggf. demnächst einem Notarztkurs beiwohnen. Vielleicht auch schon nächste Woche. Und dann würde sich little ASS […]

Liebeskummer

Donnerstag, den 8. April 2010

Ja. Es ist schlimm. Es ist furchtbar! Man weint und schreit und leidet und beißt ins Kopfkissen. Es reißt einem das Herz raus. Man denkt: Nie wieder findet man so einen Seelenzwilling, der weiß was man denkt, der einem “Ich mach dich gesund, sagte der Bär” vorliest, wenn man krank ist. Der einem Kaffee ans […]

Arzt IV

Freitag, den 2. April 2010

Es kommt so sicher wie das Amen in der Kirche: meine Arzt-IV-Phase nach den Nachtdiensten. Plötzlich habe ich, zusätzlich zu meinem versauten individuellen Tag-Nacht-Rhythmus, Tages- und Nachtfreizeit. Ausgleichsfrei. Unglücklicherweise an Tagen, an denen meine Peer-Group arbeiten oder lernen muss… ich hänge also rum. Vor dem Fernseher. Je mehr ich mir vornehme für diese Zeit, desto […]