PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte dies hier lesen und verwenden



Pünktchen
21.01.2004, 19:41
Hallo zusammen,

aus der Idee des Forums heraus ist ein eigenes Tool für die Klinikwahrheiten entstanden. Ihr findet es unter:

http://www.medi-learn.de/medizinstudium/klinikwahrheiten

Dort könnt ihr mit eurem Forennamen Klinikwahrheiten eintragen oder die über 300 Klinikwahrheiten nutzen. Dabei stehen vielfältige Sortiermöglichkeit zur Verfügung.
Daher bitte hier im Forum keine Klinikwahrheiten mehr eintragen; hier besteht die Möglichkeit zur Diskussion und für Fragen.

Euer MEDI-LEARN Team


Für die "Akten" - der alte Beitrag:



Huhu :-)


Also hier findet ihr die Punkte, die ihr nach Noten bewerten sollt und anschließend jeden Punkt noch einmal kommentiert.
Dazu kopiert einfach folgendes in euren Beitrag:



Stadt
Klinik
Fach
Chefarzt

Tätigkeit PJ AiP Assistenzarzt


Bewerte folgende Punkte mit Schulnoten: 1 2 3 4 5

1. Arbeitsklima

2. Weiterbildungsangebot

3. Forschungsaufwand/Möglichkeiten

4. Zeitliche Arbeitsbelastung

5. Bezahlung

6. Karrieremöglichkeiten


zu 1. .....
zu 2. .....
zu 3. ....
zu 4. ....
zu 5. ....
zu 6. ....

Kommentar nicht vergessen :-top






Die Betreffzeile eures Beitrages sollte wie folgt aussehen:

PLZ Stadt Klinik - Fach

Damit man die Beiträge besser ordnen kann bzw wiederfinden kann. Natürlich können auch die Schweizer und Östereichischen Kollegen sich beteiligen ;-)



Für weitere Anregungen und Kritiken steht euch dieser Beitrag zur Weiterführung zur Verfügung :-top


gruß
Pünktchen :-)

Pünktchen
07.05.2004, 19:56
Unter Forschungaufwand/Möglichkeiten ist gemeint, welche Möglichkeiten sich ergeben im jeweiligen Fach in der Forschung/Labor/Projekte zu engagieren, so etwas wie wissenschaftliche Mitarbeit und inwieweit es vom Chef verlangt wird sich in so etwas zu beteiligen, da ja so etwas meist zum normalen Stationsablauf hinzukommt.

Vielleicht könnte man unter einem Kommentar spezielle Forschunggebiete der Abteilung hervorheben.



gruß
pünktchen

radiata
21.04.2006, 06:09
Stadt Tübingen
Klinik Radiologische Universitätsklinik
Fach Radiologie
Chefarzt Prof. Dr. Clausen,

Tätigkeit PJ


Bewerte folgende Punkte mit Schulnoten: 1 2 3 4 5

1. Arbeitsklima 1

2. Weiterbildungsangebot 2

3. Forschungsaufwand/Möglichkeiten 6

4. Zeitliche Arbeitsbelastung enorm hoch

5. Bezahlung 3

6. Karrieremöglichkeiten 4


zu 1. sehr gut, Radiologen sind einfach weitgehend nette Leute und wollen auch ausbilden, haben da Ehrgeiz.....
zu 2. ..im PJ wirklich gut...
zu 3. . Das scheint mir absolute Willkür und Glück szu sein: manche Assistenzärzte bekommen sofort endlos forschungsfrei, andere überhaupt nicht, werden voll in die Klinik gesteckt und dann entlassen, wenn sie zu wenig Forschung vorweisen können...
zu 4. .viele unbezahlte Überstunden...
zu 5. ..weiß ich nicht, spricht keiner drüber..
zu 6. eben recht willkürlich, siehe unten....

Kommentar nicht vergessen ich war dort im PJ, habe aber noch Kontakt zu Assisenzärzten. Es wird dort extrem Wert auf Forschung gelegt, aber teilweise keinerlei Zeit dafür eingeräumt. Leute, die wirklich sehr gut und engagiert sind, bekommen keine Verlängerung ihrer Verträge. Andere, die absolute Schnarchnasen sind, bleiben irgendwie hängen.....abosolute Willkür, denkt man oft...