PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innere Gastro Tübingen



Vangelis
30.05.2004, 03:11
Hallo Leute,

ich wollte mal fragen, ob irgendjemand schon Erfahrungen mit der Inneren (Gastro) in Tübingen gemacht hat?

Cbl
01.06.2004, 18:33
Wenn Du die Gastro der UniKlinik meinst, kann ich Dir was berichten. Hab da mal famuliert, waren alle ganz nett. Der Chefarzt dort ist Prof. Gregor. Hat mir vieles erklärt. Wenn Du forschen willst ist da auch einiges geboten. Viel Glück noch bei der Bewerbung.

emergency_doc
26.12.2004, 21:30
Hallo Leute,

ich wollte mal fragen, ob irgendjemand schon Erfahrungen mit der Inneren (Gastro) in Tübingen gemacht hat?

Na wenn ich mir den Rat eines Kollegen hier so durchlese...bin ich mir nicht sicher, ob der jemals in Tübingen an der Uniklinik war.
... Ich hatte das Gefühl, dass bei Visiten Assistenten niedergemacht werden, Teaching fast nicht vorhanden. Nicht umsonst haben im Dezember rund 15 Assistenten in der Inneren das Säcklein gepackt und sind abgewandert. Fürs PJ lohnen sich Kliniken wir Reutlingen, Esslingen und Sindelfingen mehr. Da nimmt man mehr mit und wird für die Assistentenzeit fitter gemacht. Meine Süsse war in der Inneren der Uni Tübingen und hat ausser Onkologie dort nix mitgenommen (lag wirklich nicht an ihr). Ich hatte in Reutlingen mein PJ gemacht und dort ist das Teaching sehr sehr gut !!! Mein Tipp: Finger weg von Tübingen !!!

thrombos
07.01.2005, 11:55
hab auch gehört, dass Gastro in Tü nicht so toll sein soll ... also schlechtestes innere Fach auf jeden Fall!