PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reform ! WO !



Quantin
31.01.2002, 10:07
Dies ist keine Reform für die Medizin oder für die Studenten.
Man kann nicht nach einer so langen Phase ohne MC-Prüfung (Abschnitt zw. Physikum und Ende PJ) eine Prüfung mit 34 Fächern einführen.

Wer sich diese Ideen zurechtgesponnen hat gehört aus ALLEN Kommissionen rausgeworfen.

Haben wir in Detuschland eigentlich nur Deletanten in der Politik, die nichts richtig und alles falsch machen?

Warum hat unsere Politik den Drang dazu, alles überkorrigieren zu müssen und damit der Bevölkerung oder Studenten sämtliche Freiheiten zu nehmen.

Die Ansätze die in Tübingen gemacht werden sind sehr gut, aber es traut sich leider keiner aus dem Dekanat, die Universität von diesem Prüfungsterror abzutrennen.

Es wird mit unserem Studium weiter bergab gehen. Irgendwann wissen wir nicht mehr was Patienten sind, ach doch sind doch diese lästigen Leute die immer mit den Krankheiten zusammen in die Klinik kommen !!!!!

Wenn man wirklich was verändern will, muß man sich an die Politiker wenden. Nicht weil sie so gute Ideen haben, sondern weil sie in den Kommissionen oder Konferenzen sitzen.

Nico
01.02.2002, 00:35
Was schlägst du zur Lösung des Problems vor ?