PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physikum in Homburg



hassabasta
16.07.2004, 19:16
Hallo allerseits,

ich habe vor diesen Sommer in Homburg Physikum zu machen und habe letzte Woche alle Scheine im LPA nachgereicht. Da Homburg jedoch nur eine recht kleine Fakultät ist, sind auch die Zustände im saarländischen LPA entsprechend katastrophal: Ein einziger Mitarbeiter ist für die Zulsassung aller Studenten zum Physikum, 1. und 3. Staatsexamen zuständig. Angeblich bekommt man ja eine Benachrichtigung zugeschickt, dass nun alle Unterlagen zur Physikumsanmeldung vorliegen. Da ich aber noch nichts bekommen habe, habe ich jetzt Angst, dass dieser eine bedauernswerte Mitarbeiter vergessen hat, irgendwo ein Häkchen zu machen oder seine Liste verschlampt hat. Nicht dass es dann am Schluss heißt, die Anmeldung wäre unvollständig und das Physikum müsste verschoben werden.

Wann habt Ihr denn (insbesondere hier vielleicht die Homburger) Eure Benachrichtigung bzw. Zulassung zum Physikum bekommen? Und wenn ich schon mal gerade dabei bin: Wann und wie wird denn der Termin fürs Mündliche vorgegeben?

LG hassabasta :-music

blossom
01.08.2004, 23:49
Hallo!

Also bei uns war´s so, dass wir die Benachrichtigung direkt in die Hand bekommen haben. Das war so ein Brief, den man dann am Tag des Physikums mitbringen musste. Da stand auch die Sitznummer drin.
Die Termine für´s mündliche standen ca eine Woche vor dem schriftlichen fest. Man kann dann in die Liste die aushängt seine Telefonnummer eintragen, damit man sich mit den anderen drei aus seiner Gruppe in Verbindung setzten kann. So zehn Tage vor dem mündlichen bekommt man dann seine Kombination zugeschickt.

Gruß blossom