PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ in Bonn ab April '05 - Chancen??



Berlinerin
17.08.2004, 11:53
Hallo ihr alle,

ich habe bisher in Berlin studiert und würde zum PJ im April 2005 gerne nach Bonn wechseln. Da ich in Berlin im Reformstudiengang studiert habe, würde ich es so machen, daß ich mich in Bonn zweitimmatrikuliere, so kann ich mein 3. Staatsexamen in Berlin machen (ich glaube sonst gibt es riesige Querelen mit dem Prüfungsamt NRW, weil ich ja kein Physikum und 1. StEx machen mußte). Ich habe gelesen daß das PJ in Bonn zulassungsfrei ist und die Dame im PJ - Büro an der Uniklinik hat mir das auch bestätigt. Man muß wohl nur eine formlose Bewerbung abgeben. Leider konnte bzw. wollte sie mir nicht sagen, wie gut die Chancen sind, einen Platz zu bekommen. Es wäre nur ziemlich doof wenn ich mit Sack und Pack nach Bonn ziehe und dann Ende April mitgeteilt bekomme, daß in Bonn leider doch kein Platz frei ist... :-??? Also, weiß einer wie die Chancen stehen als Externer einen PJ Platz zu bekommen?? Ihr würdet mir sehr helfen!!

Viele Dank!

ada
17.08.2004, 20:41
die chancen für die zulassung sind gut, allerdings wird man nachrangig behandelt und gern an die nicht so beliebten kliniken geschickt (uni...) und auch darauf, daß man das gewünschte wahlfach zugeteilt bekommt, hat man keinen anspruch.
aber rein kommt man auf jeden fall!
ich würde mich allerdings genau nach der sache mit der zweithörerschaft erkundigen, sowohl in bonn im pj-büro als auch bei deinem lpa, ob es dann mit der anerkennung keine probleme gibt.
viel erfolg... ist schön hier. :-)
ada

Berlinerin
18.08.2004, 11:28
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Das mit der Zweithörerschaft ist kein Problem, sowohl von Bonner als auch von Berliner Seite, da hab ich mich schon erkundigt. Es sei "ungewöhnlich" aber möglich, und eine Freundin von mir hat das auch so gemacht.
Die Dame im PJ - Büro sagte schon daß ich wahrscheinlich nur an die Uniklinik kann, aber damit muß ich dann wohl leben.

Falls noch jemand mehr Infos hat, immer her damit!

:-stud

condorito
19.08.2004, 18:20
Wenn du nun noch sagst,was du für n Wahlfach planst,gibts vielleicht noch n paar Insiderinfos..

Berlinerin
21.08.2004, 02:53
Also ich würde als Wahlfach am liebsten Derma machen, Alternativen wären Gyn oder Anästhesie; eventuell auch Pädiatrie oder Psychosomatik. Bin da flexibel, will später mal Allgemeinmedizin machen.