PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jungarzt->ab ins Ausland aber wie?



Dedi
07.02.2005, 17:25
Miese Arbeitszeiten, miese Weiterbildung, supermieses Gehalt....Lese hier immer wieder Beiträge von Ärzten, die aufgrund der unsäglichen Bedingungen hier ins Ausland abgewandert sind. Nun würde mich interessieren, wie man das am Besten anstellt? Am Interessantesten wäre für mich Skandinavien, Niederlande, UK. Hier vielleicht ein paar dumme Fragen:

Habt Ihr Euch wie in Deutschland bei den Kliniken bzw. Chefärzten direkt beworben? Ich glaube mal von Programmen gehört zu haben, bei denen man sich im jeweiligen Land bewirbt, die einen dann an die Kliniken vermitteln - oder so ähnlich - Adressen? An wen wendet man sich? Wie ist das so von Land zu Land? Sind Vorkenntnisse der Landessprache zwingend? Es soll ja auch organisierte Sprachkurse für Neulinge geben...

Wäre sehr dankbar für Infos.

el_corazón
08.02.2005, 00:29
Schau mal hier (http://www.aerzteblatt.de/v4/foren/forum.asp?forumid=139) vorbei. :-top

el_corazón
09.02.2005, 01:41
Interessanter Artikel (http://www.thieme.de/viamedici/weiterbildung/weiterbildung/facharztimausland.html).