PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ in Singapur - Anerkennung



Singapur2005
13.03.2005, 13:54
Hallo an alle,

auch ich möchte Ende 2005 nach Singapur. Leider ist die Uni dort bisher nicht durch unser LPA anerkannt. Mir wurde vom LPA jetzt gesagt, dass ich dort jemanden finden muss, der mir Nachweise erstellt, was dort wärend dem PJ so an Ausbildung geboten wird. Enthalten sein sollen wieviele Ärzte dort für die Ausbildung da sind, welche Tätigkeiten für PJ Studenten u.s.w. Wenn ich dann einen ausführlichen Bericht von denen in der Hand habe, kann ich diesen dann beim LPA einreichen und dann würden sie gnadigerweise sich überlegen, ob sie es akzeptieren.
Also weiss einer von euch, was in so einem Ausbildungsnachweis enthalten sein???????
War einer von euch zum PJ schon in Singapur?

liebe Grüße

DoktorW
13.03.2005, 16:50
Welches LPA ist das denn?

Ein Freund von mir hat dort Ortho gemacht und seine Freundin Derma. LPA Hessen: ok!

Singapur2005
13.03.2005, 19:27
LPA Erlangen - Nürnberg und die beziehen sich auf das LPA NRW, in deren offizielllen Liste ist Singapur bisher leider nicht aufgeführt. Vielen Dank

DoktorW
14.03.2005, 13:54
hab ihn mal auf den Thread hingewiesen! :-top