PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studium in Deutschland oder Schweiz?



03.04.2002, 22:05
Guten Abend!
Ich habe folgendes Problem: Ich wohne an der Grenze von Deutschland-Schweiz und Frankreich. Bin in der Schweiz auf der Schule und wohne in Deutschland. Nun würde ich gerne wissen in welchem Land ich nun studieren sollte. Ich kenne mich nämlich noch nicht so gut aus.
Soll ich in der Schweiz bleiben und dort studieren oder in Deutschland? Könntet ihr mir Unis der beiden Länder empfehlen? In meiner "Nähe" sind Basel, Zürich, Bern, Freiburg, Heidelberg und Straßburg.

Das zweite Problem ist mein Abschluß ("Eidgenössische Matura). In der Schweiz wär es kein Problem, aber in Deutschland weiß ich nicht wie er anerkannt ist.

Vielen Dank für eure Hilfe! :-)

Kater

lala
03.04.2002, 23:02
Ich kenn mich zwar mit dem Ablauf des Studiums in der Schweiz nicht so aus, aber was ich von vielen Kollegen, die dort PJ oder Famulaturen gemacht haben, gehört habe, ist, dass die praktische Tätigkeit dort viel besser gelehrt wird. Wenn Du also Interesse an einem praxisrelevanten Studium hast und eine gute klinische Ausbildung willst, könntest Du dort besser aufgehoben sein....
(Wird man dort nicht sogar als PJ bezahlt?!)

04.04.2002, 11:46
Danke für deine Antwort! :-) Hast Du vielleicht auch eine Ahnung welche Uni gut für Med. ist? Liebäuge nämlich mit Zürich...

Habe noch eine Frage. *g* Stimmt es, daß es in der Schweiz noch den Medizinertest gibt?

Als PJ wirst Du soweit ich weiß in allen Kantonen außer Zürich bezahlt. Wer es besser weiß mag es doch bitte sagen. :-)

Kater