PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur in der Unfallchirurgie am Krankenhaus St. Elisabeth in Leipzig



Eilika
28.08.2005, 16:53
1. Allgemeine Daten zur Klinik
------------------------------------
- Leipzig, Krankenhaus St. Elisabeth
- Abteilung: Unfallchirurgie
- Chefarzt: Dr. Zuz
- Ansprechpartner: die Sekretärin Frau Kubik Tel.: (0341) 3959-426
- Postalische Adresse der Klinik: St. Elisabeth Krankenhaus Leipzig
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig
Biedermannstraße 84
04229 Leipzig
- Internetadresse der Klinik: http://www.elisabeth-krankenhaus-leipzig.de/

2. Betreuung und Arbeitsklima
------------------------------------
- Von wem wurdest du betreut?
von den Stationsärzten und den PJlern
- Wie schätzt du die Betreuung ein?
sehr gut, ich konnte immer Fragen stellen und man hat sich auch Zeit für mich genommen und alles erklärt
- Gibt es Famulanten, PJler oder AiPler auf Station im Haus?
ja, alles, da das Krankenhaus ein Lehrkrankenhaus der Uniklinik Leipzig ist
- Wie war der Umgang im Team?
sehr gut

3. Praktische Tätigkeiten / Aufgaben / Tagesablauf
---------------------------------------------------
- Welche Vorkenntnisse hattest du?
ich hatte schon 3 Famulaturen gemacht (Innere, Gyn und Derma), und sonst was man halt im Studium so lernt bis zum 8. Semester...
- Dein Aufgabengebiet
Anamnesen, AUfnahmeuntersuchungen, Blut abnehmen, mal ne Nadel legen und im OP Haken halten, wenn ich wollte
- Arbeitszeiten
theoretisch von 7:00 bis 15:30, da aber nicht viel los war durfte ich oft eher gehen
- Beschreibe kurz deinen Tagesablauf
früh um sieben war Röntgenbesprechung, dann Visite, danach dann Aufnahmen, OP, Stationsarbeit...

4: Drumherum
------------------------------------
- Verpflegung
es gibt eine Cafeteria, das Mittagessen war recht gut, Essen, Salat und Nachtisch kosten für Studenten 1,30€
- Möglichkeit der Unterkunft für Auswärtige/Verkehrsanbindung
mit der Straßenbahn ist die Klinik gut zu erreichen, ich denke, das das mit der Unterkunft für Auswärtige in Leipzig eher kein PRoblem ist, Zimmer zur Zwischenmiete findet man leicht und auch das Studentenwerk vermittelt Zimmer in den Ferien für Praktika in den Wohnheimen
- Arbeitskleidung
Hose und Kittel werden gestellt, dazu hab ich dann Turnschuhe und ein bunten t-Shirt getragen, das ist aber recht egal

5: Resumee / Fazit
------------------------------------
- Was hat dir sehr gut gefallen?
die Arbeit im Team, dass ich viel machen durfte (Nähen etc.)...
- Was hat Dir überhaupt nicht gefallen?
eigentlich nichts...manchmal war so wenig zu tun, dass es fast langweilig wurde, aber dafür kann ja keiner was...war halt im Sommerloch...
- Wenn Du Deinen "Zustand" (emotional und in Bezug auf fachliche Kenntnisse) vor dem ersten und nach dem letzten Tag vergleichst, wie würdest Du die Entwicklung während der Famulatur einschätzen?
dazu kann ich nicht viel sagen...aber es hat auf alle Fälle Spaß gemacht, mich wieder ein wenig sicherer gemacht und ich hab meine ersten Nähte genäht...
- Dinge, die Dir sonst noch so spontan einfallen, sind z.B. [...]
derzeit keine...aber wenn mir noch was einfällt, dann trag ich es nach!