PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studienanfang WS 05/06



Seiten : [1] 2

kiera
30.08.2005, 23:14
Hallo!

Ich habe vor zwei Wochen eine Zulassung in Aachen bekommen, und ich habe von Heidelberg nach Aachen gewechselt! Ich freue mich auf das Modellstudiengang - hoffentlich macht es mehr Spass als in Heidelberg...

Ich habe schon eine Wohnung in der Innenstadt gefunden, und jetzt warte ich nur auf die Immatrikulation!

Wer hier faengt im Oktober an? Was soll man ueber Aachen wissen?

Bis Bald!
Kiera

Coralie
31.08.2005, 03:54
Hi, habe auch ein Studienplatz in Aachen bekommen und lebe bereits seit einem Jahr da.
Habe das Pflegepraktikum wärend des letzten Jahres gemacht und muss schon sagen das das Städtchen recht nett ist.
was man so über den Modellstudiengang wissen muss weiB ich nicht aber es gibt ein Paar interessante Seiten von der Fachschaft und ein inoffizielles Website über den MSG "von Studenten für Studenten"
Alles auf www.ukaachen.de oder gespannt bis zum 17.10 warten! :-party

kiera
01.09.2005, 00:02
Hi Coralie,

Danke fuer deinen Antwort! Die Stadt finde ich ganz schoen, und bis jetzt habe ich nur nette Menschen kennen gelernt!

Wieso bist du seit einem Jahr in Aachen? Wohnst du in der Naehe? Und hast du dein Pflegepraktikum in der Universitaetsklinikum gemacht?

Das einzige was mich in Aachen aergert - die meisten Wohnungen haben keine Kueche, und wenn die Kueche von der Vormieter noch drin bleiben soll, muss man bezahlen... Ich suche also jetzt eine Kueche...

Coralie
01.09.2005, 14:55
Ich habe mein Praktikum im Luisenhospital am Boxgraben gemacht und habe es anschliessend verlängert denn ich habe es super gefunden.
In Aachen bin ich fast zufälligerweise gelandet denn Ich komme aus Frankreich und konnte wegen der blöden Studienorganisation in Frankreich mein Studium nicht weiterführen.

Für Küchensuche würde ich Dir die ganzen Annoncen in den Mensen oder im Asta empfehlen da ist immer sehr viel Zeug zu finden. :-)

Viel spass :-party

Coralie

Muriel
06.09.2005, 22:55
@Coralie: Bist Du zweisprachig aufgewachsen oder warum bist Du so perfekt im Deutschen? Selbst nach einem Jahr in Deutschland ansonsten, Respekt!!! :-top

Godereon
07.09.2005, 00:08
Da hat es dich mit dem Lusienhospital ja richtig gut getroffen... Auf welcher Station warst du denn? Ich habe dort übrigens auch 2 meiner 3 Monate Pflegedienst gemacht - und es ist mein absolutes Lieblingskrankenhaus hier in Aachen...

Ich wünsche euch allen auf jeden Fall einen guten Start in das erste Semester... Ich komme selbst jetzt ins 5te und werde für das 3.Semester Hiwi machen und für euch Erstis mal wieder Tutor sein...

Ich finde, dass Aachen auf jeden Fall eine gute Wahl ist und im dritten Anlauf des MSTGs gehts bestimmt noch besser zu als bei uns ;-)

Viel Spaß,

Chris

Coralie
07.09.2005, 14:31
@Muriel: Ja bin zweisprachig aufgewachsen! :-party ...mache leider immer noch Fehler aber es wird immer besser!

@Goderon: War auf der Inneren 2, jetzt mit HNO zusammen gelegt. Trotzdem eine tolle Station mit engagierten Schwestern die mir unglaublich viel beigebracht haben. Hätte wenn Ich kein Studienplatz bekommen hätte gern wieder ein Jahrespraktikum da abgeleistet. :-top

~Asi~
20.09.2005, 15:38
Hallo zusammen! Ich hab auch ne Zuslassung für Aachen erhalten! Bis bald;)

Asi

mima
29.09.2005, 15:54
Hallo zusammen,

habe auch (unter Vorbehalt, sprich telefonisch erfahren) die Zulassung für Aachen, mal sehen was Samstag im Briefkasten liegt ;-)

Dann mal auf ins Studium. Bin übrigens 19 und wohne so sechzig Kilometer nördlich von Aachen, wo ich wohl vorerst mal hinpendeln werde bis sich eine machbare Wohnung gefunden hat...

so long,
der m!ma

weiserkruemel
02.10.2005, 12:19
Ich bin jetzt auch sicher zugelassen zum Medizinstudium in Aachen.
Gestern habe ich mir die Stadt angesehen und es war wirklich positiv. (obwohl es nur geregnet hat...)
Da kann man sich wohlfühlen!
Also, dann sieht man sich wohl spätestens am 17.10.
Allen einen guten Einstieg!,
Carmen

~Asi~
07.10.2005, 18:52
Sagt mal wie läuft das eigentlich am ersten Tag ab? Da steht nämlich, dass um 9:00 Uhr die Begrüßung vom Rektor im Audimax ist und um 10:00 Uhr die Einführungsveranstaltung im Uniklinikum. Reicht denn eine Stunden aus um die Rede des Rektors anzuhören, dann gleich zum Uniklinikum hochzufahren und auchnoch den Hörsaal zu finden? oder ist das alles schon perfekt aufeinander abgestimmt?

Muriel
07.10.2005, 23:21
Diese Audimax-Geschichte würde ich mir an Deiner Stelle schenken. Denn ab halb zehn versammeln sich erfahrungsgemäß immer schon die ersten vor dem GH4 im Klinikum und harren der Dinge, die da kommen werden :-) Ich habe noch von keinem gehört, der tatsächlich beim Rektor war. Schließ lieber schon mal Bekanntschaften!!! Die Erst-Veranstaltung ist auch wirklich immer sehr nett von der Fachschaft gemacht, lohnt sich! Viel Spaß und einen guten Start!

mima
08.10.2005, 21:02
Hellas,

ich werde das wohl auch so machen wie Muriel vorschlägt. Diese allgemeine Einführungsveranstaltung ist wahrscheinlich eh überlaufen und/oder uninteressant. Habt ihr eigentlich auch eins dieser lustigen Blätter der Fachschaft mit der Übersicht über den Studienanfang (Termine, etc.) bei der Einschreibung bekommen? Also ich finde das echt schonmal ne positive Sache, lässt mich ja schonmal beruhigt an die Sache rangehen ;-)

Also, wir sehen uns am 17. im Klinikum,
so long,
mima
(der erst mittags zur Untersuchung muss und deshalb länger schläft :-)) )

~Asi~
09.10.2005, 13:03
Ja, danke Muriel! Dann verzichte ich wohl auf die Audimax-Geschichte..
Was ist denn das für ne Untersuchung eigentlich?

Muriel
10.10.2005, 00:55
Untersuchung... :-)) :-)) :-)) Also, wenn mich nicht alles täuscht, könnte es sich da um eine Aktion unserer Fachschaft handeln, war zumindest in letzten Jahren mal so... Ihr werdet es sehen... Und wenn Ihr erst mittags "müsst", dann habt Ihr es eh schon gespart... Nein, keine Sorge, nette Späße gehören nun mal zur Einführungsveranstaltung dazu. Ist wirklich alles nur nett und witzig, ohne dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt! Ihr dürft einfach am ersten Tag nicht alles zu ernst nehmen (auch wenn es dann den "Alten" natürlich erst richtig Spaß macht) Die ersten Tagen gehören jedenfalls zu den Besten des ganzen Studiums, tierisch aufregegnd, klar, man kennt ja schließlich nichts und niemanden, aber es ist ja auch toll, so viele neue Leute kennenzulernen und alles drum und dran. Ich bin zwar froh, so gut wie fertig zu sein, aber irgendwie beneide ich Euch doch. Ach nee, wat waret schön!
Viel Erfolg Euch jedenfalls, macht Euch ne gute Zeit und genießt sie vor allem. Und Stress gehört nun mal dazu, Ihr dürft Euch nur nicht unterkreigen lassen! :-top

mima
10.10.2005, 10:37
aaahja *gg*

na ich bin gespannt....wechselklamotten mitbringen? =)

Muriel
10.10.2005, 12:50
Nee nee, nicht nötig, eher ein bisschen von der Fähigkeit, über sich selbst lachen zu können, aber es trifft eh nur einen im Semester, genau wie's Epizentrum ;-)

~Asi~
10.10.2005, 12:57
Ja dan bin ich auch mal so richtig gespannt. Mima, woher weißt du denn, dass du erst Nachmittags dran bist? Hast du etwa Post erhalten? Ich hab nur die paar Zettel, die sie mir bei der Einschreibung gegeben haben und da stand 10:00 Uhr....Ich hab als Adresse, die Adrese von Freunden in Aachen angegeben, weil ich zum Zeitpunkt der Einschreibung mein Zimmer im Wohnheim nochnicht sicher hatte...Ich hoffe mal ich habe jetzt keinen superwichtigen Brief verpasst....
@Muriel: Ist das jetzt dein letztes Semester? Gehörst du zu den jenigen, die uns "untersuchen" ;)

Muriel
10.10.2005, 13:03
Nee, nicht ganz. Ich hab jetzt das PJ hinter mir und versuche gerade mir den Krams fürs Dritte in die Birne zu prügeln, hilfe, ich will nicht mehr lernen! Und am 17. werde ich wohl auch wieder brav am Schreibtisch hocken, obwohl ich mir ja gerne noch maldie Erstiveranstaltung ansehen würde. Hm, mal schauen, vielleicht komm ich ja doch

mima
10.10.2005, 15:57
Hallo Asi (und alle anderen die es interessiert) ;-)

nein, das heb ich von dem oben schonmal erwähnten Zettel, den mir die Fachschaftsleute bei der Einschreibung in die Fingers gedrückt ham. Da steht (von einem netten Todesanzeigen-Rahmen umrahmt ;-)): 10.00 Uhr Offizielle Semestereinführungsveranstaltung der FS Medizin im Großen Hörssal 3, und kurz darüber: Einstellungsuntersuchung in zwei Gruppen, L-Z 13:00Uhr bis 14:30Uhr im UKA, Ebene E, Flur C.

Und halt ansonsten bietet der Zettel noch ein paar nette Infos. ka, obs den im Web gibt, falls ihr den noch nicht haben solltet einfach ne PM und ich scan den mal ;-)

so long,
mima