PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wann hören die Einführungsveranstaltungen auf?



shivaree
11.10.2005, 18:12
Wann hören sie am Mo auf bzw wann gibt es Pausen? Weiß irgendwer mehr? Oder können die höheren Semester sagen, wie es in den letzten Jahren war?
Eig. wäre es mir ja so ziemlich egal, es geht aber dadrum, dass ich mein Zimmer erst am Mo beziehen darf. Ich weiß auch net, wies gehen soll. Jedenfalls muss ich vormittags (spätestens 13h) bei dem Studentenwerk (Mietvertrag) gewesen sein und beim Hausmeister (Schlüssel). Ich möchte aber auch net zuviel (am besten gar nix) vom Programm verpassen. :-nix

Godereon
12.10.2005, 00:25
Also die letzten Jahre war es immer so, dass die Einführungsveranstaltung bis 12h gegangen ist... Danach werdet ihr auf Gruppen aufgeteilt und eure Tutoren haben dann einen Plan, was in den nächsten Tagen auf euch zu kommt...

Also wird das mit deiner Wohnung kein so großes Problem werden,

viele Grüße

Chris

Muriel
12.10.2005, 15:36
Jedoch fangen danach ja die Tourenmit den Tutoren an, die, wie ich finde, sowohl zum Zurecht- als auch Anschlussfinden ziemlich gut sind. Und das dauert dann ja doch länger. Oder aber Handynummern austauschen, und Du holst die anderen irgendwo wieder ein!

shivaree
12.10.2005, 19:27
Hat sich inzwischen so halbwegs erledigt (ich darf meinen Eltern ne komische Vollmacht erstellen, damit sie für mich den Vertrag unterschreiben, ich muss also nur noch irgendwie von ihnen den Schlüssel erhalten).
Ich frage mich immer noch, welcher Trottel das so einteilt mit den Einzugsterminen (vor allem muss ich noch vor Einzug das Zimmer streichen).
Danke für eure Antworten!

Muriel
17.10.2005, 22:30
Na, wie war's denn jetzt heute? Habt Ihr den Hörsaal mit Axel Hinrich Murken zugebrüllt? Hach, wär gern da gewesen. Erzählt mal!!!! Morgen fahre ich mal wieder nach Aachen (brauche Prüfungsprotokolle :-( )

schönen Abend,
Muriel

SidVicious
17.10.2005, 23:00
Na, wie war's denn jetzt heute? Habt Ihr den Hörsaal mit Axel Hinrich Murken zugebrüllt?
l

Hi Muriel,

ich habe meinen Termi-Schein in Aachen gemacht. Warum eigenltich diese Debile "Axel Hinrich Murken" gebrüll?
Ich fand das immer ziemlich unangebracht, aber vieleicht gibt es da ja einen hintergrund?

Gruß
SidVicious

Doctöse
17.10.2005, 23:19
LOL, ja dieses Gebrüll, das uns Externe damals arg irritiert hat. In jeder Termi-Vorlesung diese seltsame Show. Ich habe die Vermutung, daß manchem Aachener der grüne LSD-Seuchenteppich zu sehr zu Kopf gestiegen is :-))

Muriel
18.10.2005, 10:17
:-)) :-)) :-)) Also vor 7 Jahren auf dem Ersti-Wochenende haben wohl ein paar Leute damit angefangen, im zugedröhnten Kopp den TExt bei diesem Schalala etwas auszutauschen. Und wenn man AHM mal kennengelernt hat, weiß man, das dieser Typ einsame klasse ist. Total verpeilt, wie der da immer was von Genitiv und was weiß ich in sein Mikro blubbert... jedenfalls echt in Ordnung, najak, irgendwie passt's. Besonders genial, dass das der Kampfspruch beim Uni-Cup geworden ist :-top

PrinzessinAmygdala
21.10.2015, 23:51
Na, wie war's denn jetzt heute? Habt Ihr den Hörsaal mit Axel Hinrich Murken zugebrüllt?

Das gibt es heute immer noch :-)) :rock:

Muriel
22.10.2015, 13:10
Yeah :love: