PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorklinik in ER?



smurfonline
18.03.2006, 21:45
Hallo zusammen,

komme jetzt ins 2. Semester und habe einen Teilstudienplatz in Erlangen bekommen :-) :-) :-love .

Das erste Semester habe ich in Marburg auch auf einen Teilstudienplatz studiert... ER ist meine Heimatuni...und ich würde liebend gerne...

Nun bin ich am Überlegen, ob das mit den Stundenplänen so hinhaut.
Wie findet ihr die Vorklinik in ER, würdet ihr mir zu einem Wechsel raten?

Sind die Chance in ER hoch, einen Vollstudienplatz zu bekommen :-? *hoff*?

Wie fühlt ihr euch an der Uni? Meinungen, etc....
VIELEN DANK :-)

Babybaby
20.04.2006, 14:12
Hey,ich fange jetzt selbst im 2.Sem an.
Also die Erlanger Vorklinik soll eine der Modernsten in D sein.
Wir hatten ja jetzt TPK, und ich kann nur sagen, dass ich mich gut betreut gefühlt habe und auch die tecnischen Ausstattungen nicht schlecht sind.
Insgesamt bin ich mit der Uni sehr zufrieden und was ich sehr gut finde, ist, dass ZM zum Sommer und zum Wintersemester angeboten wird.
Das hat einen sehr großen Vorteil, wenn man mal durch irgendwelche Kurse fallen sollte und man keine Lust hat, ein Jahr zu warten. Man kann in der Regel alles sofort wiederholen, weil es ja jedes Sem. angeboten wird.
Erlangen selbst scheinst du ja zu kennen und dann brauch ich dir davon ja nichts zu erzählen.
Also ich kann nur sagen, dass ich mich in der Uni sehr wohl fühle.
Kannst du mir was über MArburg erzählen? Hatte überlegt, dort vielleicht nach dem Physikum hinzuwechseln.
Wenn du willst, kannst du auch an happyamiga1@aol.com mailen.

LG Babybaby

Babybaby
20.04.2006, 14:14
ich rede übrigens von Zahnmedizin ;)

Recall8
27.04.2006, 21:49
Lese das gerade zufällig:
in Marburg werden ebenfalls zum SS und auch WS Studententen für ZM zugelassen,d.h. hier gibt es genauso wie in Erlangen kein Studienjahr für ZM.
Somit kann man Kurse im Notfall sofort wiederholen, was man natürlich nicht möchte.