PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exaplan oder "das Zweite"



Froschkönig
15.11.2002, 02:40
Eigentlich hasse ich ja diese Literatur-Themen,

aber leider bin ich nun selbst gezwungen, mal einen solchen Thread zu starten :
Bis leztes Jahr war das "Exaplan" das komprimierte Kompendium zum 2.StEx, seit diesem Jahr existiert "das Zweite".
Der "Exaplan" Herausgeber ist der selbe wie beim Physikum Exakt, "Das Zweite" stammt von den Machern von "Das Erste", welches ich persönlich um Klassen besser fand als des "Physikum Exakt" !
Jetzt ist das "Exaplan" allerdings in der 3. Auflage erschienen, "Das Zweite" ist nagelneu und viele Seiten dünner. Klar kann man nicht erwarten, daß sich da einer schon durch beide Schinken restlos durchgewühlt hat, ich bin jedoch für anschauliche Vergleiche, Meinungen und selbst Gerüchte dankbar. Also, wie ist Eure Meinung zu den beiden Büchern ?

Danke Frosch

Sabine
10.02.2003, 20:11
hallihallo,

also ich kann nur zum Exaplan was sagen :-music
ich habe mir den gekauft, weil er jetzt neu rauskam und außerdem die CD dabei war. Habe mich auch bisher auf Klausuren in kleineren Fächern damit ganz gut vorbereitet. Er ist allerdings nicht ausreichend, wenn man von einem Fach noch gar nix weiß. :-))
Zum wiederholen aber optimal.
Für mein "1." hatte ich das ERSTE, fand das aber teilw. auch ziemlich mit Fehlern behaftet und dann auch wegen der Kürze doch ziemlich ungenau.

Mein Tip: Guck dir beide Bücher gut an, bevor du viel Geld ausgibst :-lesen , außerdem muß einem ein Buch einfach auch von der Aufmachung her gefallen.

Gruß, Sabine

DoktorW
10.02.2003, 22:30
der W hat einfach beide gekauft
da kann nix schief gehen :-D

nedregistriert
11.02.2003, 00:00
Hi


weder das eine noch das andere würd ich dir empfehlen!!!
hatte selbst exaplan, die beiden meiner lerngruppe das zweite. nach ein paar wochen landen diese bücher halt einfach in der ecke. alles viel zu dicht auf engem raum, einen haufen tabellen etc.
am anfang versucht man noch brav kapitel für kapitel durchzuarbeiten. oft merkt man dann aber, dass einige fächer viel zu oberflächlich behandelt sind für einige fragen etc.
insgesamt demotivieren diese dinger. wenn du nach ein paar wochen 200 seiten hinter dich gebracht hast, und merkst, dass du noch 800 vor dir hast(und trotzdem immer wieder in ein anderes buch schauen musst)............es wird dich extrem ankotzen!!!

mein tip: schwarze reihe, lernkarten, die bücher der fächer, die du sowieso schon hast zum genauen nachschlagen, und die cd und dann kreuzen was das zeug hält (du weisst ja, die letzten paar wochen wenig putzen, wenig party.... viel kreuzen)

gruss

Froschkönig
11.02.2003, 00:18
Danke schon mal für die Tips. Kreizenkreuzenkreuzen...jaja, ich freu mich jetzt schon riesig ;-)

Ansonsten wollte ich das Exaplan oder zweite ja auch nicht von vorne bis hinten durcharbeiten, aber gerade die weniger liebsamen fächer hat man oft nur mit skripten oder ähnlichem bewältigt und besitzt eben kein richtiges Lehrbuch (Bei mir z.B. Uro oder HNO...). Hauptsächlich dafür wollte ich gerne EIN Nachschlagewerk. Hat sich aber mehr oder minder erledigt, hab mir mittlerweile das Exaplan zugelegt wegen der beiliegenden CD.

Werd mich wohl wenn´s dann ernst wird an die Vorgehensweise von nedriegistriert halten, hat bisher auch immer funktioniert :-))

blanko
11.02.2003, 16:22
Hab mir nach reichlich Überlegungen das 2. Stex gekauft. Habe beise ausgiebig verglichen gehabt und jedes hatte inhaltlich so seine schwachstellen. Letztendlich siegt bei mir der geiz, da das 2.Stex doch deutlich günstiger ist. Bin bis jetzt auch rudherum zufireden damit (besser als so manche Vorlesung).

blanko

machinehead
13.02.2003, 22:30
das hängt davon ab, was du damit machen willst.

wenn du die bücher tatsächlich als lernmedium im eigentlichen sinne verwenden willst, taugen sie beide nicht viel.

das "Zweite" ist etwas strukturierter und dadurch übersichtlicher, ähnlich dem "Ersten". Allerdings finde ich es irgendwie schei-sse, das hier einige fächer nicht abgehandelt und andere zu einem thema zusammengefasst wurden.

weil ich solche bücher eher als überblick und zum lernen kleinerer fächer verwende (man kann sich ja schlecht für jedes fach ein ausführliches buch kaufen, von wegen zeit und geld), entschied ich mich für den exaplan, weil er eben alle fächer abhandelt. man kann ihn deswegen gut benutzen, um die frage zu beantworten: was will das IMPP von mir? eher schlecht finde ich beim exaplan, dass er komplett in prosa geschrieben ist, wenn man also schnell informationen erblicken will, muss man erst ein paar zeilen lesen.

diefeemorgana
14.02.2003, 10:44
Ich für meinen Teil habe mir erst den Exaplan gekauft und kam damit überhaupt nicht zurecht, habe ihn also bald möglichst an eine Freundin weitergegeben und habe mir dann das Zweite gekauft - einiges fehlt, einiges ist unübersichtlich, aber alles in allem komme ich damit besser klar. Neuro ist m.E. nicht sonderlich toll, aber dafür hab ich mir dann die Lernkarten gekauft, mit denen bin ich bisher in den anderen Fächern auch ganz gut gefahren.

Ich finde, das man weder im Exaplan noch im Zweiten richtig "Lesen" kann, so daß was hängen bleibt, zum mal eben nachschlagen und nen Überblick gewinnen geht es aber.

Christoph_A
14.02.2003, 20:00
Muß jetzt hier mal ne Lanze für das Zweite brechen-ich finde,daß es didaktisch etwas besser aufgemacht ist als der Exaplan und noch dazu ist es billiger! Zum Lernen ist es sicher nicht das alleinseeligmachende Buch,aber man kann sich schon mal auf ein gutes Grundlevel bringen und fürs Feintuning gibts dann ja eh die Reihen.

Die Niere
18.02.2003, 17:59
Auch wenn ich thematisch diesen Thread nicht weiter bringe, wollte ich allen, die diesen Artikel mal in der Suche finden (wird ja oft gefragt), auch noch sagen, daß ich ebenfalls das Zweite Stex bevorzuge, da es mir übersichtlicher, ansprechender und kompletter erscheint. Letzteres ist eine rein subjektive Einschätzung, aber diese spielt beim lernen doch eine sehr entscheidende Bedeutung...

gruesse, die niere, die grad Rechtsmed bestanden hat....und jetzt fast scheinfrei ist...

DrZhan
22.02.2003, 03:52
Kein Buch!!
Kreuzenreuzenkreuzen

Bringt ne gute 2 !