PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das zweite Stex (als Buch) und Derma



Die Niere
25.01.2003, 01:45
Moin,

zu so später Stunde muß ich noch unbedingt etwas loswerden. Ich versuche nun seit 2 Tagen mit Hilfe des zweiten Stex mich auf eine Dermaklausur vorzubereiten und nebenbei gleich die Sache so zu lernen, daß ich es mit ein wenig Auffrischung bis zum Staatsexamen reicht. Aber es will einfach nicht so richtig klappen. Woran liegt es?

1. Ich bin einfach absolut untermotiviert, was das lernen angeht.
2. Ich bin einfach absolut untermotiviert, was Derma angeht
3. Das Buch ist bzgl. Derma einfach scheissse geschrieben.

Ich habe mich noch nicht entschieden, werde aber morgen auf Ortho umschwenken und es damit versuchen, vielleicht finde es dann ja eine Antwort.

gruesse, die Niere

[EDIT] Wusste ja garnicht, daß vulgäre Worte ausgeXt werden...?

condorito
25.01.2003, 13:53
kann ich gut nachvollziehen,"das zweite" ist für derma nicht die optimale vorbereitung ( und nicht nur dafür,z.b. neuro).
ich hab für´s examen mit der dualen reihe gelernt,und die fand ich ganz interessant,obwohl meine vorlieben auch in ne ganz andere richtung gehen als die verschiedenen Formen blasenbildender erkrankungen.
es gibt noch diesen atlas von urban und fischer ,den fand cih abba doof,allerdings viele schöne bildchen.
und zum guten schluss noch dieser schinken von springer,abba wir wollen ja nicht übertreiben.
Hoffe,ich konnte dir was helfen
greetz
der condo

Die Niere
25.01.2003, 14:38
Ich werd mir mal die Duale Reihe anschauen, vielleicht klappt es damit besser...

gruesse, die Niere

PS: Ortho ist aber auch gleich angenehmer zu lernen...

Christoph_A
28.01.2003, 18:09
Naja,fairerweise sollte man mal anmerken,daß die duale Reihe ja für ganz andere Anforderungsprofile gemacht wurde als ein Kurzlehrbuch wie das Zweite,das ich hervorragend finde,um sich einen kurzen Überblick über ein Fach zu verschaffen-hab Derma aus dem Stex gelernt und dann in der Dualen nachgelesen,da dort ziemlich geile Bilder und Kommentare drin sind. Die duale Reihe ist in vielen Fächern echt klasse,aber zur reinen Prüfungsvorbereitung einfach zu zeitaufwendig-probier mal die Karteikarten aus dem Born-Bruckmeierverlag,mit denen hab ich Neuro,Uro und HNO vorbereitet (und halt auch gleich danach gekreuzt),sind wirklich klasse,wie ich finde.