PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WG in Budapest ab August! September?



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

AlexBP
07.07.2003, 12:58
Hallo!

Ich studiere ab September in Budapest. Wenn irgend jemand Lust hat, eine Nichtraucher-WG aufzumachen, oder gemeinsam auf Wohnungssuche zu gehen, dann mailt mal.
Wenn jemand eine Wohnung abzugeben hat oder ein freiwerdendes WG-Zimmer weiß, würde ich mich auch über eine Nachricht freuen.

Gruß, Alexander

(Nichtraucher, Sportler)

KatrinsChoice
08.07.2003, 16:49
............

Kary
14.08.2003, 00:13
hi alex, suche auch unbedingt eine wg! fliege allerdings schon morgen nach budapest zur wohnungssuche. hast du schon was gefunden? ich fange im september mit dem vorbereitungsjahr an um dann nächstes jahr medizin studieren zu können. an der semmelweis universität. bin nichtraucherin und wg-tauglich.
würde mich über eine schnelle antwort freuen, auch wenn du schon was gefunden hast.

gruß kary

scheinfrei2003
16.08.2003, 12:05
Hi,

Infos kannst du Dir durchlesen unter :
http://www.sote.hu/deutsch/sotdeu.pdf

inkybaer
19.11.2003, 13:14
Hey!!

Hmmm, ich werd wohl nächstes Jahr nach Budapest gehen... Könnt ihr mir vorab schonmal was erzählen? über das leben dort, die uni, schwierigkeiten beim einleben, wohnungssuche, etc... und vielleicht ein paar tips?

danke!!

liebe grüße...

Kary
20.11.2003, 16:09
hi!
also budapest ist echt eine tolle stadt und wirklich schoen vor allem fuer junge leute! allerdings wirst du wohl in der studienzeit nicht besonders viel zeit haben um die stadt richtig zu geniessen,denn das studium hier ist wirklich super hart. das sehe ich an vielen erstsemestern hier. es ist auf gar keinen fall einfacher als in deutschland, eher schwerer. aber dafuer ist die ausbildung super und du bist wohl auch recht fit, wenn du hier fertig bist, und wenndu es schaffst. dieses jahr gab es an der semmelweis so viele bewerber wie noch nie-500 stueck, und 200 konnten angenommen werden. ich wurde nicht angenommenund muss jetzt ein collegejahr hier machen,habe allerdings dafuer naechstes jahr garantiert einen studienplatz. jetzt haben sie hier wohl auch eine art nc einfuehren muessen- von etwa 2,3. aber deine chancen steigen wenn du eine naturwissenschaft im abi hattest. oder schon vorher was in richtung medizin oder so gemacht hast.
naja, mit der wohnungssuch hilft dir das college. allerdings wuerde ich mich nicht ans college wenden, da die wohnungen die das college vermittelt total ueberteuert sind. wende dich am bestendirekt an ein maklerbuero hier in budapest. die gebuehren uebernimmt der vermieter! blueline soll ganz gut sein und die sprechen auch meistens englisch oder deutsch. solche bueros findest du hier ganz viele. am besten kommst du einfach noch vor studienbeginn mind. fuer eine woche hierher und suchst dir ueber einen makler eine wohnung. als deutscher musst du hier fuer eine wohnung kalt ca mit 250 euro fuer 30-40 qm rechnen. dazu kommen auch noch die nebenkosten von etwa 1oo euro im monat. wenn du glueck hast findest du auch eine billigere wohnung, musst halt etwas suchen. die wohnungen sind fast immer moebiliert.und such dir einen schoenen bezirk aus, z.b. den fuenften. so, viel glueck! gruss kary

inkybaer
22.11.2003, 19:22
wow! das hört sich ja eigentlich alles total gut an... kann ich also nur noch hoffen, dass sie mich dann auch nehmen.. sah es immer für selbstverständlich an, dass man in budapest auf jeden fall nen studienplatz bekommt... :( naja, vielleicht kommt mir mein chemie lk ja dann doch noch zu gute... irgendwas gutes muss ja selbst der schlimmste lk haben! hehe...
je mehr ich mich mit ungarn beschäftige, desto mehr will ich da hin! ich hab schon soooo viel gutes gehört, obwohl bei vielen natürlich auch vorurteile überwiegen.... mhhh....

Kary
25.11.2003, 13:09
vorurteile...klar, die gibt es. kann ich aber nicht bestaetigen! die studenten hier sind nicht alle snobs und crashkids! naja, und dass die studenten die in budapest studieren sich ihr physikum erkaufen ist auch ein boeses geruecht. die profs hier sind ziemlich streng.
bis vor 1-2 jahren war es auch noch so gut wie sicher, dass du hier einen studienplatz bekommst. nur leider sieht es ja in dt immer schlechter aus, und es wollen immer mehr medizin studieren. ich kann mir gut vorstellen, dass naechstes jahr noch mehr hier studieren wollen.
viel glueck bei deiner bewerbung!

gruss kary

inkybaer
26.11.2003, 14:31
uihh, das hört sich schwer an, aber ich wills versuchen!

du sag mal, wie ist das mit der verständigung? wäre es angebracht, vorher schon etwas ungarisch zu verstehen?so in form von sprachkursen o.ä.?

liebe grüße, inga

Kary
30.11.2003, 00:03
es bringt dir natürlich was schon vorher ungarisch zu lernen, aber du musst hier an der uni sowieso ungarisch kurse besuchen, schreibst auch tests die in die gesamtbewertung mit eingehen. ist aber nicht so wild. wenn du natürlich genug zeit in deutschland hast schon etwas vorzulernen, hättest du den anderen etwas voraus und an der uni weniger zusätzlichen stress.
ansonsten kommst du hier eigentlich ganz gut aus, solange du englisch sprichst. einige leute sprechen auch deutsch.

grüsse kary

inkybaer
02.12.2003, 19:54
hey!

hab mir jetzt vom lieben weihnachtsmann ne cd-rom mit nem lernprogramm für ungarisch gewünscht... mal schaun, ob das was bringt! :-peng ansonsten hab ich jetzt auch schon einige kennengelernt, die ungarische verwandte, freunde oder ähnliches haben....
die vorfreude wird wirklich immer doller! :)
ah, wie ist das in ungarn eigentlich mit nem pflegepraktikum? hier muss man ja für´s physikum 3 monate praktikum gemacht haben... wie ist das drüben?

liebe grüße, inga

Kary
09.12.2003, 14:39
ui, das mit dem praktikum wird hier schwierig, denke ich... solange du kein ungarisch kannst. und ich kenne auch sonst keinen der sich getraut hat hier ein praktikum zu machen. die krankenhaeuser sind hier nicht so toll. die hoeheren semester brauchen auch jemanden zum uebersetzen, wenn sie mit den patienten arbeiten. mach das lieber in deutschland und auch vor dem studium, denn spaeter ist es echt doof in den semesterferien noch zusaetzlich zum lernstress ein praktikum machen zu muessen. ich glaube du brauchst hier nur ein zwei monatiges praktikum, und in dutschland dachte ich eigentlich auch...
schoen, dass du so motiviert bist :-top
ich erlebe hier gerade eine wirklich sehr schoene zeit und das geht den meisten anderen auch so. und du kannst dich auf jeden fall auf budapest freuen.
viele gruesse, kary

warst du denn eigentlich schon mal in budapest? wenn nicht, es ist jetzt zur weihnachtszeit sehr schoen hier. viele weihnachtsmaerkte. ach ja, und erkundige dich doch mal auf der seit von der semmelweis uni ueber das studium. ich laube die haben die seite gerade ganz neu gemacht, muesste also alles aktuell sein.

inkybaer
10.12.2003, 15:09
hey!

ja, das praktikum wollt ich schon in deutschland machen... hab nur nächstes jahr nicht wirklich viel zeit... werd dann aber wohl erstmal einen monat machen, den rest dann irgendwann anders... geht dann halt nicht anders...
ehrlich gesagt war ich noch nie in ungarn... aber es haben mir schon sooooo viele was vorgeschwärmt! ich werd im mai mal nach budapest und szeged fahren.... bin aber sicher, dass es mir gefallen wird... das ist bei mir immer so, wenn ich mich auf etwas freue, dann sehe ich sowieso nur das schöne. :) also brauch ich mir eigentlich keine gedanken zu machen, dass es mir nicht gefallen könnte...
ich hatte auf der homepage von der semmelweiss schonmal geguckt, da war aber alles auf ungarisch.... aber ich guck gleich nochmal, vielleicht ist es inzwischen auch auf deutsch fertig!
ich wünsch dir noch eine schöne vorweihnachtszeit!

liebe grüße, inga

inkybaer
10.12.2003, 15:23
hab grad noch mal geguckt, nur ungarisch...
oder gibt´s noch nen anderen link außer www.sote.hu ?

Ryan
30.01.2004, 14:38
Hi wie sieht deine WG Planung aus? Hast du schon Leute/Unterkunft gefunden?Warst du schon mal in Budapest?Hast du dich schon beworben?

Mfg Ryan

inkybaer
31.01.2004, 13:07
hey!

also ich werde im mai nach budapest fahren und mir das alles mal anschauen, und auch mal nach wohnungen gucken.... bewerben werd ich mich jetzt auch bald...also ich will schon gerne in eine wg...
wo kommst du denn her?

liebe grüße...

chrisu
31.01.2004, 14:07
hallo zusammen,
ich bin ein ehemaliger budapestler.
wegen dem pflegepraktikum wollte ich euch noch einen guten tip geben.
erkundigt euch bei euerm landesprüfungsamt genau wie lange ihr eins machen sollt, denn ich habe die erfahrung gemacht, dass vier wochen nicht ausreichen, ich musste acht wochen machen, das ist aber von bundesland zu bundesland unterschiedlich.
ansonsten muss ich nur gutes über budapest sagen.
es wird zwar sehr viel von einem verlangt, aber ich merke jetzt im klinischen wie viel das bringt.
noch ein tip für die die neu anfangem: lasst euch nie wegen irgendwelcher gerüchte verrückt machen, gerade bezogen auf prüfungen.

Ryan
31.01.2004, 16:30
@ chirsu
Danke für deinen Tip!
Wie sieht es mit der Beschaffung einer Wohnung aus?Gibt es Möglichkeiten direkt an der Uni eine Wohnung für nicht einmal ein Königreich zu bekommen?
An wenn sollte ich mich besser wenden Marklerbüro oder die Aushänge am Schwarzenbrett (ehemalige Studenten)?
Hast du noch mehr relevante Tips?


@inkybear
Ich wohne bei Düsseldorf(NRW) und du?
Ich bin vom 26.04-30.04.2004 in Budapest!Wann bist du genau da?
Ich werde dann die Erstsemester und die älteren Semester ein bißchen nerven, damit ich mir ein Bild machen kann, ob es sich lohnt nach Budapest zu ziehen.Ist deine Entscheidung an die Semmelweis Universität zu gehen endgültig? Wäre vielleicht an eine Wohngemeinschaft interessiert.
Nachdem was ich hier gelesen habe müsstest du schon Ungarisch sprechen/lesen können oder wie ist der Stand der Dinge?

Mfg Ryan

chrisu
31.01.2004, 17:44
hi ryan,
also mit der wohnung würde ich dir raten, ersteinmal im studentensekretariat nach zu fragen, am besten von ende juni ( denn da sind schon die ersten fertig) bis september, je früher desto besser.
die wohnungen werden kostenlos vermittelt, das mit dem marktler ist mir ganz neu und ich würde dabei aufpassen nicht übers ohr gehauen zu werden.
ich habe meine wohnung über das studentensekretariat bekommen und die war echt super.
so und jetzt zum ungarischen, macht euch echt keine sorgen darum, ich bin ohne vorkenntnisse dahin und habe mich gut durchgeschlagen. viele ungarn können englisch oder deutsch. für die vorklinik muss man auch kein ungarisch können, ausserdem muss man an ungarisch kursen teinhemen.
für weitere fragen stehe ich gerne zu verfügung

Kary
31.01.2004, 19:39
hey,

das mit dem super billig wohnen ist hier in budapest leider nicht mehr so wie vor nur wenigen jahren. mittlerweile haben sie hier in budapest mitgekriegt wieviel miete sie von ausländischen studenten verlangen können. naja, für 300€ kalt kannst du schon ne super 90m² wohnung bekommen. aber du solltest dich bei der wohnungssuche wirklich besser auf die uni verlassen, außer dir kann jemand ein seriöses marklerbüro empfehlen.

gruß, kary