Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    *haare rauf* Avatar von Sani
    Mitglied seit
    16.08.2002
    Ort
    aspahltierte Schlaglochpiste
    Semester:
    holt mich hier raus !!
    Beiträge
    2.061
    Hallo,

    was ist los in München ? In diesem Thread dreht sich alles um die "Abendgestaltung" - wir u.a. Infos und Tipps zu folgenden Punkten:

    - Welche Kneipe(n) sind zu empfehlen?
    - In welche Disco kann man gehen - wann lohnt sich der Besuch?
    - Gibt es legendäre Party's, die man auf keinen Fall verpassen sollte?
    - Welche Empfehlungen gibt es sonst zur Abendgestaltung?

    Wir sind gespannt
    Euer
    Medi-Learn Team
    Geändert von Sani (27.05.2004 um 16:34 Uhr)
    Es ist schon ein großer Unterschied, ob man etwas aus sich gemacht hat oder ob man nur etwas geworden ist.
    Werner Mitsch



    Gewinne ein iPad Air! - Gebe jetzt bei unserem Cartoonmatch 50 Bewertungen ab. - [Jetzt mitmachen und gewinnen]
  2. #2
    Kugelfänger Avatar von Froschkönig
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    Betäuberdruide und Frosch im Mixer
    Beiträge
    6.932
    Tja..Münchner Nightlife...wo soll ich da anfangen ?

    Am besten bei den Überschaubaren Dingen

    Einmal im Jahr : Das Oktoberfest..ich glaub, da muß ich nix zu sagen....WICHTIG : Es beginnt GRUNDSÄTZLICH am letzten Sonntag im SEPTEMBER (believe it or not )
    Deuer : 2 Wochen

    Zweimal im Jahr : Das sog. "Tollwood", ein Kulturspektakel mit Kunstbühnen, Performancegruppen, auch nahmhaften Künstlern, tausenden von Buden mit Hippizeug oder Quarzen, Halsketten u.ä und alle Arten von Imbißbuden von der Bratwurst über Fallafel bis hin zu dingen die mir unheimlich sind.
    Im Winter aud der Theresienwiese (wo auch das Oktoberfest (synonym "Wiesn") stattfindet und im Sommer am Olympiapark.
    Dauer : Jeweils knapp 4 Wochen

    Dann gibts ab und an die "Lange Nacht der Münchner Museen" (Hab nie rausgefunden, welchen Zeitintervallen das folgt *g*)

    Da kann man sich dann Kostenlos die ganze Nacht Kultur antun....alte Pinakothek, neue Pinakothek, Pinakothek der Moderne, Altertumssammlung, Glyptothek und vieles andere....

    Kinos :

    Gibts viele !
    Die Kommerziellen und Größten sind das matthäser am Stachus, das Maxx (Für ein waschechtes CINEmaxx hat´s bei uns scheinbar nicht gereicht) am Isartor und das Royal (Mein Favorit weil keine Werbung in Spätvorstellungen ) am Götheplatz

    Ansonsten gibts noch viele viele andere. Vielleicht erwähne ich nur noch das "Cinema" an der Nymphenburgerstraße, in dem vieles in der Originalfassung kommt und welches auch mal alle Star Trek Filme am Stück bringt *ächz* oder die Museumslichtspiele, in denen seit 20 Jahren immer Samstags oder so die Rocky Horror Picture Show läuft (verkleidet kommen, sonst fällt man unangenehm auf *g*)
    Ach ja..UND das TU-Kino, meist gute filme, eintritt billig...immer Dienstags im Carl-von-Linde-Hörsaal im Hauptgebäude an der Arcisstraße....

    Diskos

    Ebenso umfangreich.

    Am bekanntesten ist wohl der ehemalige "Kunstpark Ost" am Ostbahnhof...ein konglomerat aus Diskos aller couleur, Table dance, Bars und Imbißbuden....heißt seit einiger Zeit anders..ich glaube Kulturfabrik oder so, gleicher ort, gleicher Spaß.
    Oder Das Nachtwerk und das "4004" an der Landsberger Straße....oder das "Soul City" (Heteros sollten nur Donnerstags hingehen Hab ich mir jedenfalls sagen lassen, war bisher auch nur Donnerstags dort )

    Bei Cocktailbars und Kneipen und Biergärten muß ich erstmal in mich gehen und die informationsflut sortieren....jedenfalls ist es hier nicht langweilig

    Der absolute Wehrmutstropfen dieser Stadt ist : Die U-Bahnen fahren nur bis ca. 1 Uhr nachts , also bei der Wohnungssuche ne strategisch-günstige Position mit einkalkulieren
    Die Trambahnen und Nachtbuslinien fahren des nächtens immerhin alle stunde oder so.....


    Der Frosch
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



    Gewinne ein iPad Air! - Gebe jetzt bei unserem Cartoonmatch 50 Bewertungen ab. - [Jetzt mitmachen und gewinnen]
  3. #3
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Ort
    nicht hier
    Semester:
    sind Vergangenheit
    Beiträge
    3.719
    Original geschrieben von Froschkönig



    Einmal im Jahr : Das Oktoberfest..ich glaub, da muß ich nix zu sagen....WICHTIG : Es beginnt GRUNDSÄTZLICH am letzten Sonntag im SEPTEMBER (believe it or not )
    Deuer : 2 Wochen

    Ähmm ... es beginnt immer am SAMSTAG , 12h - und zwar meistens so um den 20.09. rum .... dieses Jahr müsste es am 18.09. anfangen ... Dauer: 2 Wochen, aber minderstens bis zum 3.Oktober (damit man den Feiertag auch richtig gut ausnützen kann )

    LG,
    Solara

    P.S. Und aufgrund der wunderbaren *ironieoff* Möglichkeiten nach 1h mit dem MVV (U-/S-Bahn) irgendwo hinzukommen, möglichst im Innenstadtbereich (inkl. Rad) ein Wohnmöglichkeit finden !!



    Gewinne ein iPad Air! - Gebe jetzt bei unserem Cartoonmatch 50 Bewertungen ab. - [Jetzt mitmachen und gewinnen]
  4. #4
    Kugelfänger Avatar von Froschkönig
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    Betäuberdruide und Frosch im Mixer
    Beiträge
    6.932
    Original geschrieben von Solara


    Ähmm ... es beginnt immer am SAMSTAG , 12h - und zwar meistens so um den 20.09. rum ....
    Klar, natürlich hast DU recht, war irgendwie schon etwas später als ich den Beitrag schrieb.

    Es beginnt NATÜRLICH Samstags...und zwar auch nicht am letzten Sonntag(respektive eben doch Samstag) im September sondern grundsätzlich am Samstag 2 Wochen VOR dem ERSTEN Sonntag im Oktober. Aber jetzt stimmts

    Der Frosch

    P.S. und nach dieser nun richtigen und gültigen Regel ist es dieses Jahr definitiv der 18.09. an dem es anfängt.
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



    Gewinne ein iPad Air! - Gebe jetzt bei unserem Cartoonmatch 50 Bewertungen ab. - [Jetzt mitmachen und gewinnen]
  5. #5
    Sound Ultra
    Mitglied seit
    04.07.2002
    Ort
    Triplesiegerhausen
    Semester:
    over the line and far beyond
    Beiträge
    1.874
    Was ebenfalls nette Lokalitäten des Münchner Nightlife sind:
    -Atomic Cafe (besonders bei Live Music)
    -P1 (immer nett fürs Partymachen,da kein Eintritt: Tip. vorher volltanken)
    -Funky kitchen (sehr gut,leider teuer)
    -Erste Liga (sehr cooler Kellerclub in der Innenstadt,besonders viele Studis da)
    -Backstage (bes. für Freunde härterer Musik)

    Nette Kneipen gibts hier sehr viele,da hat jedes Stadtviertel seinen Favoriten,bei mir hier in der Maxvorstadt sinds:
    - Cadu
    - Schall&Rauch
    - Evita (etwas versteckter,besonders gut für ungestörte Rendezvous)

    Im Sommer dürfen natürlich die Biergärten nicht fehlen:
    - Seehaus (leider oft überfüllt und ziemlich teuer,dafür super Lage im englischen Garten)
    - Hirschgarten
    - Max Emmanuel Brauerei (mein Favorit, ruhig,nicht so riesig und gleich ums Eck meiner Bude)
    "Ich habe mein halbes Vermögen für Frauen, Autos und Alkohol ausgegeben, die andere Hälfte habe ich verprasst." ( George Best )



    Gewinne ein iPad Air! - Gebe jetzt bei unserem Cartoonmatch 50 Bewertungen ab. - [Jetzt mitmachen und gewinnen]
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Ähnliche Themen

  1. Nightlife: Kneipen, Party und Co.
    Von Sani im Forum Düsseldorf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 18:41
  2. Nightlife: Kneipen, Party und Co.
    Von Sani im Forum Mainz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 15:46
  3. Nightlife: Kneipen, Party und Co.
    Von Sani im Forum Greifswald
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 23:54
  4. Nightlife: Kneipen, Party und Co.
    Von Sani im Forum Bonn
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 11:35
  5. Nightlife: Kneipen, Party und Co.
    Von Sani im Forum Regensburg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 11:13