Monatsarchiv für September 2011

Revision der Berufsanerkennungsrichtlinie – Balance zwischen Mobilität und Qualität sichern

Mittwoch, den 28. September 2011

Brüssel/Berlin, 26.09.2011 – Am 07. September 2011 veranstaltete die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union ihren Europatag in Brüssel. Knapp 100 Teilnehmer aus Europäischem Parlament, Europäischer Kommission, den Vertretungen der Bundesländer in Brüssel sowie zahlreiche Repräsentanten verschiedener Freier Berufe und aus dem Gesundheitssektor

Preisentwicklung

Donnerstag, den 22. September 2011

Nach 23 Jahren: Alles wurde teurer – nur die GOZ blieb gleich Nach 23 Jahren wird von der Bundesregierung die Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) endlich überarbeitet.  In der Zwischenzeit sind die Preise für Strom, Benzin und Nahrungsmittel immens gestiegen. Dagegen ist der GOZ-Punktwert – wichtig für die Berechnung von privatzahnärztlichen Leistungen – seit 1988 konstant […]

Bundesregierung legt Kabinettsentwurf für neue Gebührenordnung für Zahnärzte vor

Mittwoch, den 21. September 2011

Neue GOZ – Kritikpunkte bleiben Berlin, 21.09.2011 – “Die GOZ-Reform war überfällig. Ein großer Wurf ist sie aus politischen und fiskalischen Gründen nicht geworden.“ Mit diesen Worten kommentierte der Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Dr. Peter Engel, den heutigen Kabinettsbeschluss zur Gebührenordnung für Zahnärzte. „Wir haben nach 23 Jahren Stillstand eine Minimalreform. Zentrale Punkte fehlen darin“, so Engel.

So klagen Sie sich in den Hörsaal

Dienstag, den 20. September 2011

Ein schlechtes Abitur muss kein Grund sein, jahrelang auf den Studienplatz zu warten. Wer vor Gericht zieht, hat in der Regel gute Chancen auf Erfolg. Allerdings kann das ziemlich teuer werden. Zum Artikel…

Schwerpunkt GOZ-Novellierung

Donnerstag, den 15. September 2011

Berlin, 14.09.2011 – Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) nutzte in Person des Vorsitzenden des Senates für privates Leistungs- und Gebührenrecht der BZÄK, Dr. K. Ulrich Rubehn, die Gelegenheit, bei zwei gewichtigen Fachkonferenzen über den aktuellen Sachstand zur Reform der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zu informieren.

Rezension Curriculum “Chirurgie”

Montag, den 12. September 2011

Curriculum „Chirurgie“ Band 1-3 Autoren: Reichart, P.A. / Hausamen, J.-E. / Becker, J. / Neukam, F.W. / Schliephake, Broschiert: Taschenbuch 1669 Seiten, 3 Bände Verlag: Quintessenz, Berlin; Auflage: 1., Auflage (14. November 2002) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3876526221 ISBN-13: 978-3876526225 Größe und/oder Gewicht: 24,9 x 17,2 x 7,5 cm Preis: 128 Euro Das Curriculum „Chirurgie“ ist […]

Berufsanerkennungsrichtlinie – Balance zwischen Mobilität und Qualität sichern

Donnerstag, den 8. September 2011

Bundeszahnärztekammer sondiert anlässlich des 6. Europatages in Brüssel Brüssel/Berlin, 08.09.2011 – Anlässlich ihres Europatages attestiert die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) der Berufsanerkennungsrichtlinie ihre hohe Bedeutung für einen gemeinsamen europäischen Binnenmarkt. Gleichwohl begrüßt der BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel die Pläne der Europäischen Kommission, die Anerkennungsverfahren weiter zu vereinfachen.

Vier von fünf Kindern gehen regelmäßig zum Zahnarzt

Donnerstag, den 1. September 2011

Die Techniker Krankenkasse hat die Daten von rund 1,1 Millionen Kindern und Jugendlichen, die im Jahr 2010 bei der TK versichert waren, im Hinblick auf die Inanspruchnahme der zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen ausgewertet. Die Auswertung der Daten zeigt, dass vier von fünf Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 17 Jahren im letzten Jahr mindestens einmal […]


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera