Monatsarchiv für April 2017

Schnelle Hilfe bei Zahnfleischentzündungen

Freitag, den 28. April 2017

Ölziehen- eine Jahrhunderte alte alternativmedizinische ayurvedische Heilmethode soll, laut einer randomisierten Studie des Meenakshi Ammal Dental College and Hospital, bei Zahnfleischentzündungen und sogar gegen bestimmte Bakterien helfen. An der Studie nahmen Patienten teil, die an Gingivitis (eine zumeist bakteriell verursachte Entzündung des marginalen Zahnfleischs) litten. Ziel der Wissenschaftler war es, herauszufinden, ob das Ölziehen einen […]

Behandlung trotz Sprachbarriere

Mittwoch, den 26. April 2017

Viele Praxen und Kliniken stehen im Alltag immer häufiger vor dem Problem der Verständigung durch die steigende Zahl von Flüchtlingen als Patienten. Um dieses Verständigungsproblem zumindest ein bisschen einzudämmen, hat die Bundeszahnärztekammer eine Reihe von Piktogrammen herausgegeben. Dabei sollten die kleinen Bilder auf keinen Fall die mündliche Aufklärung ersetzen. “Es muss gesichert sein, dass die […]

Amalgam zunehmend auf dem Abstellgleis

Sonntag, den 23. April 2017

Immer öfter wird heutzutage zu Kompositen gegriffen, wenn eine Füllung indiziert ist, auch weil das Amalgam in der Bevölkerung kein besonders hohes Ansehen genieß. Dies wird nun auch noch durch eine neue Vorschrift der Europäischen Union unterstützt. Die ab Juli 2018 gültige Verordnung, soll bestimmte Risikogruppen vor dem enthaltenen Quecksilber schützen. Dies gilt insbesondere für […]

Pianist trotz Querschnittslähmung – auch Dank der Zahnmedizin

Freitag, den 21. April 2017

Dank einer speziell konstruierten Funkbeißschiene war es dem 15-jährigen qurschnittgelähmten Pianisten Alberto Mancarella aus Los Angeles möglich Auszüge aus dem Italienischen Konzert von Bach zu spielen. Diese Möglichkeit hatte er bei einer feierlichen Preisverleihung der Deutschen Stiftung Querschnittslähmung (DSQ).  Mithilfe seiner Zunge konnte er so das rechte Fußpedal des Klavierflügels bedienen – eine bisher einzigartige […]

Parodontitis? – Nicht mit den Römern!

Montag, den 17. April 2017

Parodontitis ist ein häufiges Problem. Jedoch zeigt eine aktuelle des King’s College in London, dass die Römer viel weniger darunter litten, als die modernen Briten heute. Hierzu wurden Schädel aus den Jahren 200-400 v. Chr. untersucht. Lediglich 5% zeigten Folgen einer mäßigen bis schweren Parodontis, wobei de Prävalenzrate zwischen 20 und 60 Jahren annähernd konstant […]

Gebraucht ist in!

Montag, den 10. April 2017

Second Hand ist gefragt wie selten zuvor. Egal ob Bücher, CDs, Handys oder Kleidung. Durch gebrauchte Sachen kann man viel Geld sparen. Plattformen wie Shpock oder Kleiderkreisel boomen. Was das mit dem Studium der Zahnmedizin zu tun hat? Nun, auch hier könnt ihr durch den Kauf gebrauchter Materialien eine Menge Geld sparen. Euer Vorklinik- bzw. […]


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera