teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Thema: Promotion

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.12.2015
    Beiträge
    9
    Hi,

    ich studiere im 7. Semester Medizin an einer Universität im östlichen Europa.

    Nun bin ich so langsam auf der Suche nach einer Doktorarbeit. Mir ist natürlich bewusst, dass dies in in meinem bestimmten Fall etwas schwieriger werden könnte.

    Zu meinen Fragen:

    Gibt es jemanden im Forum der sich in einer gleichen Situation befindet bzw. befand und mit Tipps geben könnte, zwecks der Suche sowie der Formalitäten ?

    Ist es überhaupt möglich als Medizinstudent, der nicht an einer deutschen Universität immatrikuliert ist an einer deutschen Universität zu promovieren ?

    Ich würde mich sehr über Tipps freuen

    Danke



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    5. WBJ Psychiatrie
    Beiträge
    10.797
    Da musst du dir einfach die Promotionsordnungen anschauen. Meines Wissens ist eine Anmeldung der Promotion bereits während des Studiums in der Regel nur bei einem Studium in Deutschland möglich. Du könntest natürlich trotzdem schon während des Studiums die Arbeit erledigen, und die Promotion dann einfach erst nach Studienabschluss anmelden (da solltest du natürlich prüfen, ob es an deiner Wunschuni bestimmte Mindestzeiten gibt, die verstreichen müssen), aber das bringt gewisse Risiken mit sich.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook