teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9
Forensuche

Thema: Zweitstudium

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.01.2023
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Ulker Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    hat hier jemand Erfahrung mit Zweitstudium Medizin und kann mir gute Tipps geben bezüglich der Bewerbung, Universitäten etc.. Ich habe meinen Bachelor in Molekularer Biologie gemacht und bin zurzeit im Master Medizinische Biologie. Ich würde mein Schreiben gerne wissenschaftlich begründen.
    Freue mich über jede Hilfe

    Liebe Grüße,
    ülker
    Ich kenne jemand der übers Gutachten für wissenschaftliche Gründe reingekommen ist. 2 Seiten Motivationschreiben. Angebot an insgesamt 3 Unis bekommen. Allerdings sehr kreativ/ungewöhnliche Fächerkombination und hier selbstbewusst argumentiert. War nicht unbedingt schwer wissenschaftlich ausgerichtet, ging aber als wissenschaftlicher Grund durch. Die Argumentation sollte allerdings überzeugend sein und man muss aufpassen nicht in die Nähe von beruflichen Gründen oder Karriereplanänderung zu rutschen.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #7
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    07.06.2014
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von Ulker Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    hat hier jemand Erfahrung mit Zweitstudium Medizin und kann mir gute Tipps geben bezüglich der Bewerbung, Universitäten etc.. Ich habe meinen Bachelor in Molekularer Biologie gemacht und bin zurzeit im Master Medizinische Biologie. Ich würde mein Schreiben gerne wissenschaftlich begründen.
    Freue mich über jede Hilfe

    Liebe Grüße,
    ülker
    Ich würde dir empfehlen einen Professor aus deinem Studienfach zu suchen, der zusätzlich Humanmedizin studiert hat (und sich beides auch in seinem beruflichen Werdegang widergespiegelt hat). Diesen bittest du dann um ein Gutachten, aus welchem die Vorteile einer Kombination beider Studienfächer herausgearbeitet werden. Am besten formulierst du das Gutachten bereits vor, so dass er/sie das Ganze nur noch zu ergänzen/unterschreiben hat.
    Erstaunlicherweise gibt es dann doch einige Professoren, die tatsächlich von der Kombination beider Studienfächer überzeugt sind. Vor allem wenn du deine Bachelor/Masterarbeit damit in Einklang bringen kannst.

    Mein Bruder hat z.B. Maschinenbau studiert und seine Masterarbeit ging um Fluidtechnik. Also einen Professor für Medizintechnik rausgesucht, der sowohl Maschinenbau als auch Medizin studiert hat -> Gutachten mit Verweis auf die Notwendigkeit zur Optimierung der Flüssigkeitsströmung in extrakorporalen Unterstützungssystemen.
    Jeder, der bereits eine ECMO mit all seinen Tücken im Einsatz gesehen hat, wird sicherlich sofort den Mehrwert erkennen können.

    Bei deinem Studium molekulare Biologie wirst du da bestimmt auch ein gutes Thema herauspicken können. Mit einem Gutachten (von der richtigen Person) in der Tasche gibst du dem Ganzen dann auch ein ganz anderes Gewicht.

    Viel Glück



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.08.2023
    Beiträge
    1
    Ich habe fürs kommende WS eine Zusage an fast allen Unis über die Zweitstudiumsquote mit wissenschaftlichen Gründen bekommen. Ich kann aus dem Gespräch mit dem Gutachter berichten, dass eine reine Bachelorarbeit nicht als wissenschaftliches Arbeiten zählt, da die ja jeder hat, der schon ein Studium abgeschlossen hat. Wichtig ist, dass man NEBEN oder NACH dem Erststudium wissenschaftliches Arbeiten nachweisen kann, zB durch Publikationen oder (Hiwi)Jobs und evtl auch Empfehlungsschreiben. Wenn das vorliegt ist man auch ohne Master sehr schnell bei wissenschaftlichen Gründen, was auch mit weniger gutem Bachelorabschluss an den meisten Unis für eine Zusage reichen sollte.
    MfG



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    25.08.2023
    Beiträge
    8
    Hallo,
    von Bekannten weiß ich, dass ein Zweitstudium generell kein Problem ist. Bafög erhälst du jedoch nur für das Erststudium.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook