teaser bild
Ergebnis 1 bis 5 von 5
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.03.2004
    Beiträge
    23
    OK jetzt bitte nicht auf die Suchmaske aufmerksam machen , habe schon über eine Stunde lang Beiträge gestöbert und bin kein Stück schlauer

    Habe eine DN von 2,5 Abi 2000 und 2 WS hatte zwischedrin ein Parkstudium .

    Habe dieses WS natürlich keinen Platz bekommen ,
    wie ist die Situation nach dem Neuen Vergabeverfahren ?


    Ich gehe davon aus , daß 2,5 immernoch zu schlecht ist für das Vergabeverfahren der Hochschulen ?
    Ich kann davon ausgehen , daß die Wartesemester noch weiter ansteigen und ich dann noch 8-10WS warten muss also insgesammt 10-12 Wartesemester in Zukunft ?

    Fange diesen Oktober mit einer Krankenpflegeausbildung an , mich schauerts jetzt schon , bin dann in 3 Jahren fertig .

    Könnte mich dann zu WS 07/08 mit 8 Wartesemstern bewerben , mittlweile bin ich dann schon 27

    Wie stehen meine Chancen nach der Ausbildung mit dem Studium anzufangen ?

    Oder werde ich deutlich über 30 Jahre alt sein ?
    Danke für jeden Beitrag



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Warter und Banger Avatar von harlekyn
    Mitglied seit
    07.07.2003
    Ort
    Vielleicht wird ja doch
    Semester:
    alles gut... Ò_ó
    Beiträge
    878
    Ola, wie hoch die Anzahl der notwendigen Wartesemester sind kann man wohl nicht sagen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, kann man sagen, dass sich die Wartezeit wohl bei 8 einpendeln wird, nachdem sie wohl auch mal auf 10 ansteigt. Alles in allem kann man sagen, das du nur 2 möglichkeiten hast. Du wartest nicht oder du wartest und hoffst, dass es das Schicksal gut mit dir meint. Wenn sich keiner aus dem Abijahrgang 2003 überlegt, Merdizin zu studieren kannst du vielleicht auch mit 5 WS rein kommen. Tun es, besondres in den Abijahrgängen davor viele, wirst du unter umständen ewig warten. Wie alle andren hier im Forum.
    Aber da das Vergabeverfahren fast jährlich verändert wird, ist auch da nichts sicher.
    Klar ist nur, dass das neue Verfahren erst einmal die Warter wieder schlechter darstehen läßt. Außerdem ist diese Regelung wohl auch nur für den Übergang gedacht und ich Rechen zum Ws 2006 wieder mit einem neuen Verfahren. Informationen findet man bei der ZVS und über google...
    Was diese 60% über Hochschulverfahren bringen steht auch noch in den Sternen und genaueres weis man wohl auch erst im Winter 2005, wenn wir das erste mal unser neues Vergabeverfahren ausgestestet haben.
    Im übrigen finde ich, dass man sich mit 2,5 schon Hoffnungen auf die Hochschulquote machen kann.
    Überleg es dir einfach. So spät dieses doch recht lange Studium zu beginnen ist mit einigen Entbehrungen verbunden und ob du das Ertragen kannst und willst mußt du für dich selbst entscheiden.

    Viel Glück...
    Now you put water into a cup, it becomes the cup,
    You put water into a bottle, it becomes the bottle,
    You put it in a teapot, it becomes the teapot.
    Now water can *flow* or it can *crash*!
    Be water, my friend!

    Mehr von den Happy three friends!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Narkosemensch Avatar von Vystup
    Mitglied seit
    04.08.2002
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.766
    ich kann mir vorstellen, dass die chancen nach der ausbildung einen platz zu bekommen eigentlich ganz gut sind. 27 bin ich noch nicht, ich kenne aber einige leute, die schon sehr viel aelter waren, als sie angefangen haben. geht alles, wir muessen nur wollen



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Premium Mitglied Avatar von mb21
    Mitglied seit
    08.04.2004
    Beiträge
    188
    also ich denk eher net dass man mit 2,5 noch ne chance hat über das auswahlverfahren reinzukommen. im moment werden ja im prinzip auch 75% der plätze über note vergeben. bis auf die paar unis die ein auswahlgespräch o.ä. durchführen. und der nc ist bei 1,6 , an manchen unis auch aber auch deutlich darunter, 2,0 oder so. wenn dann nächstes ws sagen wir 15000 sich an den hochschulen bewerben, jeder an 6 unis, sind das pro uni denk ich mal auch net grade wenige, zumindest aber mehr als jetzt denk ich mal. denn die 20% die die zus verteilt sind die mit 1,0-1,2 ungefähr. und ich kann mir schon vorstellen dass die 60% dann die leute bis vielleicht 1,9 oder etwas schlechter sind. denn es bewerben sich ja nicht nur die neuen abiturienten dann an den unis, so wie es bisher eig. war, denn die meisten nehmen ihren hochschuljoker bei der 1. bewerbung, sondern auch die warter mit 1,8... bis vielleicht 2,3, diejenigen halt die sich noch chancen ausrechnen, und das sind ja insgesamt net grade wenige, deswegen denk ich dass der nc net so sehr sinken wird.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.03.2004
    Beiträge
    23
    Jetzt bin ich zwar so schlau wie zuvor ,
    aber danke euch für die Antworten !

    Ich hasse mich schon selbst für das Parkstudium , sonst hätte ich letztes Jahr schon anfangen können
    aber that's life



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook