teaser bild
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 66
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Gold Mitglied Avatar von Felicitas
    Mitglied seit
    13.10.2002
    Ort
    Monaco di Bavaria, Tropisch abroad
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    289
    Hi!

    Ich habe immer noch nicht so richtig verdauen können, dass ich mal wieder keinen Studienplatz erhalten habe. Irgendwo war es vorhersehbar, klar, bei den ständig steigenden Bewerberzahlen, aber trotzdem. Dieses Warten hat so etwas zermürbendes, es macht mich alle, obwohl ich eine halbwegs sinnvolle Beschäftigung gefunden habe, ich habe zur Überbrückung eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin angefangen. Die Ausbildung könnte ich im Juli, nach einem Jahr, vorzeitig als Heilerziehungpflegehilfe abschließen und notfalls doch noch weitermachen, falls es nächstes WS wieder nichts wird. Aber es ist nur ein schwacher Trost, diese Schule nervt mich, es ist extrem Zeitaufwändig bei minimalem Inhalt der vermittelt wird.

    Wer hat denn noch 6 Wartesemester gehabt? Was macht ihr so? Wie geht ihr mit der Studienplatz-Enttäuschung um?

    L.G.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Physikumsindianer
    Mitglied seit
    28.09.2004
    Ort
    MD
    Beiträge
    17
    Hi!

    Ich habe mittlerweile auch schon 6 WS rum und warte immer noch. Hab erst Zivi im Krankenhaus gemacht und dann die Ausbildung zum Rettungssanitäter gemacht. Im Anschluss habe ich dann direkt die Ausbildung zum Rettungsassistenten gemacht und diese jetzt im Oktober erfolgreich abgeschlossen. Im Moment arbeite ich als Aushilfe im Rettungsdienst und im qualifizierten Krankentransport.
    In meinem Umfeld gibt's immer mal wieder einige, die nicht verstehen können warum ich noch warte. Die meisten verstehen mich aber gut und unterstützen mich! Mal schauen, was da Losverfahren so bringt. Vielleicht gibt's ja in den nächsten Tagen noch ne Überraschung...

    Schönen Gruß

    Olk



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    09.09.2003
    Beiträge
    8
    Hallo ihr Mitwartenden!
    Hatte dieses Jahr auch 6 WS und ich hatte so gehofft das es klappt. Ich hab bis jetzt ein FSJ gmeacht (das war echt super), ein Praktikum in einer Kinderpsychiatrie und eins in einer Werbeagentur, achso in einer Buchhandlung hab ich auch mal gearbeitet. Tja und nun dümpel ich so vor mich rum. Bin eigentlich auf der Suche nach einem Job aber das gestaltet sich schwieriger als ich gedacht habe. Bin echt froh das meine Mutter mich so toll bei meinem Traum unterstützt. Aber das ewige Warten kann einen schon ganz schön verrückt machen. Bin immer froh wenn so ein Tiefpunkt überstanden ist. Und von denen gibt es einige. Ziemlich blöde wenn alle anderen in ihrem Leben vorran kommen und man selbst bleibt auf der Stelle. Aber ich denke auch das es sich lohnt zu warten! Egal was andere davon halten - wir wissen doch wofür wir das tun.


    *Nicht weil die Dinge unerreichbar sind wagen wir sie nicht - weil wir sie nicht wagen bleiben sie unerreichbar*



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Warter und Banger Avatar von harlekyn
    Mitglied seit
    07.07.2003
    Ort
    Vielleicht wird ja doch
    Semester:
    alles gut... Ò_ó
    Beiträge
    878
    Eigentlich wollte ich ja hier nichts posten, damit ich nicht sehe, dass wohl noch sehr viele Leute mit mehr als 5 WS sich hier rum treiben. Naja was solls...

    Also ich habe jetzt auch 6 WS und arbeite seit Beginn meiner Wartephase im Rettungsdienst. Bin zwar auf der suche nach was anderem, aber wie ja schon geschrieben wurde gestaltet sich das mehr als schwierig.
    Langsam hab ich von der Warterei echt die Nase voll und ich hoffe, dass es nächstes Jahr endlich soweit ist. An ganz optimistischen Tagen hoffe ich sogar auf das Nachrückverfahren im SS. Aber nur an gaaaanz besondren Tagen...im übrigen nicht heute!

    Man wird es erleben....
    Now you put water into a cup, it becomes the cup,
    You put water into a bottle, it becomes the bottle,
    You put it in a teapot, it becomes the teapot.
    Now water can *flow* or it can *crash*!
    Be water, my friend!

    Mehr von den Happy three friends!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Senior Mitglied
    Mitglied seit
    22.11.2002
    Ort
    ich warte und warte
    Beiträge
    80
    ich habe 6 Wartesemester, und arbeite zur Zeit als Tagesmutter in einem Ärztehaushalt.
    Eigentlich bin ich gelernte Kinderkrankenschwester, aber in meinem Beruf ist zur Zeit absolut nichts zu kriegen.
    Die Warterei finde ich ganz furchtbar. Je länger es dauert, desto mehr lasse ich mich von meinem Umfeld verunsichern. Immer wieder erwische ich mich dabei, wie ich doch darüber nachgrüble, ob es das wirklich wert ist?
    Ist es nicht vernünftiger, irgendwann wieder auf eine Stelle in meinem Beruf zu warten?

    Aber meistens bin ich hartnäckig, und will doch meinen Traum leben.

    Wie denkt ihr darüber, soooo lange noch kein Geld zu verdienen?


    Maja



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook