teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 17
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.06.2004
    Semester:
    9.Wartesemester *seufz*
    Beiträge
    134
    Hallo ihr Erstsemestler?
    Wollte mich mal erkundigen, wie für euch denn so die ersten (fast) 2 Wochen gelaufen sind?
    Wie waren denn eure Erwartungen, Hoffnungen, vielleicht auch Befürchtungen und wie läuft es jetzt in der Praxis wirklich?
    Ist es schon total stressig mit vielen Testaten, oder habt ihr noch die Möglichkeit ziemlich relaxt eure neue Umgebung zu erkunden?Ich würde mich auf zahlreiche Feed-Backs freuen, also schreibt einfach eure Erfahrungen und besondere Erlebnisse hier nieder!
    Würde mich wirklich interessieren!
    Lieben Gruß
    Eva



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Gold Mitglied Avatar von Felicitas
    Mitglied seit
    13.10.2002
    Ort
    Monaco di Bavaria, Tropisch abroad
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    289
    Hmmm, ich kann da jetzt nicht so mitreden, weil ich nunmal kein Ersti bin, aber ich habe Dein Posting heute morgen schon gesehen...
    ich fürchte, die Erstsemestler haben keine Zeit zum antworten...

    ich habe es so munkeln gehört, dass die nun schon in die vollen gehen...

    Währ gut, wenn Ihr Erstis antworten würdet, damit ihr meinen Verdacht widerlegen könnt...

    ...mich würde es übrigens auch interessieren, wie es Euch so geht... ? ?



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Senior Mitglied
    Mitglied seit
    02.06.2003
    Ort
    Hd
    Semester:
    Erschti
    Beiträge
    79
    Sind bestimmt alle noch dicht



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Narkosemensch Avatar von Vystup
    Mitglied seit
    04.08.2002
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.766
    meiner erfahrung nach faengt der stress erst gegen ende des ersten semesters an. das haerteste ist dann wohl auf das praepsemester, der rest des studiums ist zwar immer noch zeitintensiv (wusstet ihr uebrigens, dass humanmediziner etwa 52 stunden pro woche mit ihrem studium verbringen? nur tiermediziner haben mit 56 stunden noch mehr), aber bei weitem nicht mehr so stressig.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Platin Mitglied Avatar von Dr.Nemo
    Mitglied seit
    03.06.2004
    Beiträge
    1.095
    Hm, dein Eindruck täuscht gar nicht.

    In Bochum ist man im Präp und im ersten Semester..
    Eine Woche lang gabs dazu 3x Biopraktikum..
    Die Eindrücke sind immens, und Zeit gibt es nicht wirklich..
    Habe schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich länger als ne halbe Std Abendbrot esse oder einkaufen gehe..

    Aber wir wußten es ja vorher
    Das Leben ist wunderbar!! Man muß nur den Mut haben sein eigenes zu führen...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook