teaser bild
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 15
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.10.2004
    Beiträge
    2
    Servus an alle,

    Ich hab vor über die Bundeswehr Medizin zu studieren, die OPZ ist auch schon überstanden, ich hätte jedoch noch gern mehr Infos über die BW. Leider zeigt sich die Bundeswehr sehr verschlossen, wenn also jemand bei der Bundeswehr ist und mir etwas über das spätere Berufsbild eines SanOffz. erzählen kann, oder über die Verwendungsmöglichkeiten bzw. -wahrscheinlichkeiten, dann wäre ich dieser Person sehr dankbar.
    Danke schön,

    stahliboy



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Foreninventar Avatar von Froschkönig
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    genug
    Beiträge
    7.026
    Versuchs doch mal mit der Suchfuntkion, das Thema hatten wir schon öfter. Leider tummelt sich hier meines Wissens kein fertiger SanOffz, der mal aus dem Nähkästchen plaudern könnte und ich bin auch noch nicht ganz so weit....


    Der Frosch
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Banned
    Mitglied seit
    22.08.2004
    Ort
    Marburg
    Semester:
    2.klin.(6. FS)
    Beiträge
    124
    Na, wenn Du Lust hast Dich auf (ich glaube es waren) 15 Jahre festzulegen. Mach es. Ich hätte irgendwie das Gefühl mich zu verkaufen. ich möchte selber entscheiden, was für eine Facharztweiterbildung ich mache. Überleg es Dir genau. Die haben ne ziemlich heftige Leistungsüberprüfung.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Foreninventar Avatar von Froschkönig
    Mitglied seit
    20.08.2001
    Ort
    war Regensburg/München
    Semester:
    genug
    Beiträge
    7.026
    Zitat Zitat von HSP90
    Na, wenn Du Lust hast Dich auf (ich glaube es waren) 15 Jahre festzulegen. Mach es.
    Es sind mindestens 17...zumindest war das 1999 noch so und es ist sicher nicht weniger geworden.

    Und zur "Leistungsüberprüfung": Die 3 Tage an der OPZ in Köln kann man ja so oder so machen und dann immernoch ablehnen, auch wenn man besteht. Wenn man aber besteht, so hat man sicher nie wieder vor irgendner normalen Bewerbung Angst

    Der Frosch
    KEINE Wiederbeschaffung von Goldkugeln und anderen Preziosen !
    Das schlimme an den Minderwertigkeitskomplexen ist, daß die falschen Leute sie haben
    (Sir Alec Guiness)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    28.12.2002
    Ort
    Münster
    Semester:
    HEx HEx!
    Beiträge
    216
    Also SO schlimm war die OPZ wirklich nicht! Aber gut, manche in meinem Durchgang waren auch total fertig, vor allem nach dem Interview!
    Ich glaube aber, HSP90 meinte mit der Leistungsüberprüfung eher den gewissen Leistungsdruck während des Studiums. Mir hat der Einplaner in Köln mit einem Lächeln versprochen, dass wir uns wieder sehen, sollte sich mein Studium aus irgendwelchen (nicht-plausiblen) Gründen verzögern ("...was wir natürlich von ihnen nicht erwarten!").

    @Froschkönig
    Gibt es eigentlich wirklich diese "Treffen in Grün" aller Bw-Studenten der jeweiligen Uni, damit man nicht vergisst, dass man nicht nur Medizinstudent ist? Hab davon ein paar Mal gehört, aber nichts Zuverlässiges!

    @stahliboy
    So sieht man sich wieder!

    Liebe Grüße, die Hexe



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook