teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    OTA Avatar von nadie
    Mitglied seit
    08.11.2004
    Ort
    Hamburg
    Semester:
    2.
    Beiträge
    200
    Hey ihr!
    Also, noch habe ich mein Abi nicht in der Tasche, aber ich natürlich schon dabei mich um meine Zukunft zu kümmern.
    Ich möchte unbedingt Medizin studieren. Habe in meiner FH-Reife 2,2. Nun sehe ich das mal realisitisch und denke wohl, dass ich nicht unter die 2,0 im Abi komme. Habe ich trotzdem eine Chance gleich mit dem Studium anzufangen? Ich habe davon gehört, dass die Unis mehr Studenten von sich aus, durch eine direkte Bewerbung, aufnehmen? Wie läuft denn sowas ab?
    Ich habe auch schon überlegt nach dem Abi eine Ausbildung zur Physiotherapeutin oder zur OTA zu machen. Hat jemand von euch schon damit Erfahrungen gemacht?
    Also, ich wäre euch dankbar, wenn ihr mich ein bisschen über das ZVS Verfahren und sonstige Möglichkeiten aufklären könnt, damit ich so schnell wie möglich mit dem Studium anfangen kann.
    Danke für alle Antworten!
    nadie



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    -= Harnverhalter =- Avatar von Die Niere
    Mitglied seit
    25.11.2002
    Ort
    Studieren in Kiel, Arbeiten in der Schweiz
    Semester:
    FA / OA
    Beiträge
    11.404
    Hallo nadie und herzlich willkommen im Forum,

    benutz am besten einfach mal die Suchfunktion und schau mal in die ZVS-FAQ unter http://www.medi-learn.de/medizinstud...play.php?f=138 . Dieses Thema wurde wirklich schon sehr oft hier diskutiert, so dass Du mit Sicherheit Deine gesuchten Antworten finden wirst.

    Viele Spass noch...

    gruesse, die niere
    “Don't waste your time on jealousy. Sometimes you're ahead, sometimes you're behind. The race is long, and in the end, it's only with yourself” - Mary Schmich (Chicago Tribune)



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Mitglied seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    4.547
    Hallo,

    bei der Verteilung der Plätze nach Note (NC) ist das Bundesland, in dem man Abi gemacht hat, wichtig. In einigen Ländern hat man mit 2,2 keine Chancen, sofort einen Platz zu bekommen, in anderen hingegen schon.

    Zu den Verteilungsverfahren: Besorge dir mal das ZVS-Info (liegt oft im Stufenraum aus, im Arbeitsamt, ...). Da steht alles Wichtige zur Studienplatzverteilung, wobei sich die Kriterien zum Wintersemester 2005/06 etwas ändern werden. Oder schau mal bei www.zvs.de vorbei.

    Sollte dein Abischnitt nicht langen, ist eine Ausbildung eine gute Idee. Am Besten, du kümmerst dich schon jetzt um einen Ausbildungsplatz, um nicht in einem Jahr im schlechtesten Falle mit gar nichts dazustehen.

    Gruß, lilac
    Calvin: “It's psychosomatic. You need a lobotomy. I'll get a saw.”



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.11.2004
    Beiträge
    13
    Seit wann darf man denn Medizin mit FH- Reife studieren. Hab immer gedacht, dass man dazu die Allgemeine Hochschulreife braucht.
    Kann aber auch sein, dass es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    nicht zynisch werden?! Avatar von questionmark
    Mitglied seit
    29.12.2002
    Ort
    München
    Semester:
    Anatomiesemester
    Beiträge
    858
    Nein, Allgemeine Hochschulreife muss nicht sein. Es reicht auch eine fachgebundene Hochschulreife für medizinische, biologische und pharmazeutische Fächer. Aber eine FH-Reife ist noch etwas anderes und wie es damit aussieht, weiß ich nicht.
    Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.
    Friedrich Schleiermacher



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook