teaser bild

Umfrageergebnis anzeigen: Zu welcher Koalition wird es kommen?

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SPD/Union, Kanzler Schröder

    8 10,67%
  • Union/SPD, Kanzlerin Merkel

    19 25,33%
  • SPD/Union, anderer SPD-Kanzler

    0 0%
  • Union/SPD, anderer CDU-Kanzler

    7 9,33%
  • SPD/Union, Israel-Modell: 2 J. SPD-/2 J. CDU-Kanzler

    3 4,00%
  • Ampel (SPD/FDP/Grüne)

    2 2,67%
  • Jamaika (CDU/CSU/FDP/Grüne)

    25 33,33%
  • Rot-Grün (Minderheitsregierung)

    1 1,33%
  • Rot-Grün offiziell toleriert durch Linkspartei

    1 1,33%
  • Rot-Rot-Grün

    0 0%
  • Schwarz-Gelb (Minderheitsregierung)

    2 2,67%
  • SPD/CSU/Linkspartei

    0 0%
  • Allparteien-Koalition

    0 0%
  • Bundestagsneuwahlen nach Merkel-Wahl

    3 4,00%
  • Bundestagsneuwahlen nach Schröder-Wahl

    4 5,33%
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 72
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Antagonist Avatar von synosoph
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    1.932

    - Anzeige -

    Wäre doch mal interessant, welche Koalition ihr erwartet. Das heißt es geht hier nicht um die Frage, was euch am liebsten ist, sondern um die Frage, was ihr glaubt, wie die Verhandlungen am Ende ausgehen und welche Koalition sich auf eine Zusammenarbeit einigt.



  2. #2
    OMTG
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    1.363
    Ich gehe von einer Großen aus.
    Memento mori



  3. #3
    Jodelschnepfe Avatar von Hoppla-Daisy
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Atzenhausen
    Semester:
    Damals in den Ardennen...
    Beiträge
    26.341
    Ich sehe ja schon ne Jamaika-Geschichte kommen...
    Es ist einfacher, ein Loch zu graben, als einen Turm zu bauen

    Auch weiterhin gilt: "Krisen müssen draußen bleiben!"



  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von medimädchen
    Registriert seit
    22.09.2003
    Ort
    einst Leipzig
    Semester:
    4. Jahr als Assi
    Beiträge
    2.081
    Schwierig schwierig...weil, die die miteinander wollen (Rot-Grün oder Schwarz-Gelb), die können nicht. Die, die miteinander könnten (Rot-Schwarz, Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Geld-Grün) die wollen nicht so richtig miteinander.
    Ich glaub das es viel auch um Eitelkeit geht. Will denn ein Joshka Fischer zum Aufschwunghelfer einer Schwarz-Gelben Regierung werden? Ich kann es mir kaum vorstellen. Außerdem verträgt sich grün mit gelb nicht. Und eine Große Koalition aus SPD und CDU - entweder gäbe es da nur Streit oder es kommt zum "Stillstand" in Deutschland. Immerhin braucht man auch eine gute, antreibende Opposition.

    Hmm...ich wäre ja auch ganz gern für das Schwampelmodell oder die Jameika Variante. Aber ich glaub nicht wirklich, ob das hinhaut. Die Grünen mit den anderen - ich denke das verträgt sich nicht auf Dauer.

    Momentan können sich die Damen und Herren Politiker ja nicht mal einigen, wer nun eigentlich Kanzler werden soll.
    Ich denke die nächsten Wochen werden es zeigen - naja und dann gäbe es ja noch die Möglichkeit der Neuwahlen. Aber ob das eine Lösung wäre sei mal da hin gestellt.
    Auch wenn die Wahlbeteiligung jetzt bei 77% lag - bei Neuwahlen würde sich wahrscheinlich wieder eine "Wahlmüdigkeit" bemerkbar machen und ob das dann so föderlich wäre - ich wag´s zu bezweifeln.

    Wie man es auch dreht und wendet - das Wahlergebnis ist "seltsam". Ich bin gespannt, was daraus in der nächsten Zeit wird.

    PS: Wäre es nicht von Vorteil, eine Umfrage dazu zu erstellen??? Das macht die Sache übersichtlicher
    Die Kunst der Medizin besteht darin, den Kranken solange bei Stimmung zu halten, bis die Natur die Krankheit geheilt hat.
    Voltaire (1694 - 1778)



  5. #5
    Antagonist Avatar von synosoph
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    1.932
    Zitat Zitat von medimädchen
    PS: Wäre es nicht von Vorteil, eine Umfrage dazu zu erstellen??? Das macht die Sache übersichtlicher
    Schon geschehen!



Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020