teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 34
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    20.08.2006
    Beiträge
    1
    Hallo
    Ich stehe vor einer Entscheidung und brauche dafür einen Rat.
    Also ich möchte mir ein Tattoo stechen lassen, was über den ganzen Arm geht.
    Ich hab gehört, dass dies ein Problem wird bei der Bewerbung bei einer Uni bzw. bei einem Bewerbungsgespräch, oder später wenn dies geschafft ist einen medizinischen Beruf zu bekommen. Weil Tattoos nicht in öffentlichen Berufen gerade in der Medizin nicht erlaubt sind.
    Ich würde gerne wissen ob das richtig ist oder nur eingeschränkt geht.
    Vielen Dank für die Antworten
    MfG Matti



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #2
    Premium Mitglied
    Mitglied seit
    22.03.2005
    Ort
    greifswald
    Semester:
    1. Klinische
    Beiträge
    215
    ob tatoos erlaubt sind oder nicht weiß ich nicht.
    würd dir aber davon abraten. du hast später zu 95% mit älteren menschen zu tun. auf die wirkt ein tatoo über den ganzen arm nicht gerade vertrauenswürdig...



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #3
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.06.2005
    Semester:
    WB-Ende
    Beiträge
    6.227
    Außerdem wird es dir irgendwann, v.a. wenn du älter wirst, wahrscheinlich nicht mehr gefallen...wäre da nicht ein ein wenig unauffälligeres besser? Meine Schwester ist schon unglücklich über das Mninteil auf ihrer Schulter, das sie sich vor ein paar Jahren hat machen lassen...
    An Tagen wie diesen...

    ***20.07.2014***

    ***12.07.2015***

    ***17.07.2016***

    ***09.07.2017***

    ***01.07.2018***



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von forget_it_or_wait
    Mitglied seit
    13.02.2006
    Ort
    Marburg
    Semester:
    1.
    Beiträge
    58
    hallo

    also ich hab ein Tattoo, bin Krankenschwester und bald Student in Marburg.

    Mein Tattoo ist ca. 20x10 klein bzw. groß und ist am Rücken unten, es kann mit Oberteil verdeckt werden, aber kann beim sitzen oder bücken oder hocke gesehen werden. Wenn man also ein Kittel an hat, dann wird es so nicht gesehen. Außerdem haben einige von meinen Patienten (arbeite ja noch als KS) das Tattoo schon gesehen und die fanden das Motiv sehr schön. Und ich bin immer noch glücklich damit...

    Ich glaube es hängt vom Motiv auch viel ab...aber am ganzem Arm? Nein lieber nicht. Ich kenn aber ein Arzt, der hat am Oberarm bzw. Schulter zum Arm ein Tattoo, welches er mit einem T-Shirt aber verstecken kann.

    Überlegt es dir gut, allein schon, weil du ja damit leben muß, ich hab Jahre gebraucht bis ich mich dazu endgültig entschlossen hatte. Aber ein muß du dir im Klaren sein...ES TUT WEH...vor allem innenseite der Arme...

    gruß

    of mind, take da


    "Spätestens ab 30 wird Dir klar, das Du nie erwachsen wirst, Du wirst nur älter!"



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.01.2005
    Ort
    es war einmal
    Semester:
    WB die 2.
    Beiträge
    210
    Ich würde es deshalb nicht machen, weil die Motive die jetzt in sind (Arschgeweih, Tribal, chinesische Zeichen, Strichcode usw.) in ein paar Jahren out sind und dann wird jeder wissen von wann das ist wie alt du ungefähr bist...
    So wie jetzt die Opis belächelt werden die nen Anker aufm Arm haben



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook