teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #17121
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.868
    Zitat Zitat von timoAC Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr? Ist eine Verschärfung der Auswahlgrenzen (letztes WS 1,1) in Marburg wahrscheinlich?
    Nein, ich denke, es wird bei 1,1 bleiben .



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  2. #17122
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.06.2017
    Beiträge
    33
    Servus zusammen,

    nachdem die TMS Ergebnisse seit gestern ja bekannt sind, geht es jetzt auch bei mir darum, die Rangliste strategisch klug zu setzen.

    Ich bin Altabiturient, hab ein 1,9 Abi und im TMS 97% mit Standardwert 118 erreicht.

    Nachdem ich gerade bereits im Bachelor in München studiere und diesen gerne parallel zum ersten Semester Medizin abschließen möchte, wäre München natürlich meine bevorzugte Stadt. Mit dem Bonus aus dem Test wäre ich hier mit meiner Bewerbungsnote beim letztjährigen NC von 1,1. In Köln habe ich mit 65 Punkte ausgerechnet, was bei den 58 Punkten, die letztes Wintersemester nötig waren, ja gut gereicht hätte. Allerdings war das ja das erste Jahr mit der neuen Formel, deshalb rechne ich hier mit ziemlichen Steigerungen bei der Auwahlgrenze. In Marburg könnte ich ja ebenso noch Chancen haben, sowie in Ulm im Nachrückverfahren wenn ich das richtig verstanden habe.
    Habt ihr vielleicht Tipps, welche Unis denn noch interessant wären mit diesen Voraussetzungen?

    Meine bisherige Rangliste wäre folgende:
    1. OP: München
    2. OP: Köln
    3. OP: ------
    4. OP: ------
    5. OP: ------
    6. OP: ------

    Wie läuft denn das Verfahren generell ab? Werden zeitgleich alle Leute aufgeteilt und danach wird geschaut, ob die Plätze angenommen werden oder nicht und dann mit den weiteren Runden verfahren? Wie sieht es aus, wenn in München der NC 1,1 ist und ich genau diesen erreicht habe. Wird zwischen den verbleibenden Bewerbern gelost?

    Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Abend noch!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  3. #17123
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.868
    Zitat Zitat von Brina2103 Beitrag anzeigen
    Hey Leute, ich finde leider nirgends etwas zu meinem Thema und auf meinen Thread hat noch niemand geantwortet....

    Gibt es hier jemanden der als beruflich qualifizierter in Hamburg angenommen wurde? Mir bleibt aus diversen Gründen nur HH.
    Sind es wohl viele die sich dort bewerben? Wie sehen da so die Chancen aus, vorausgesetzt der Eignungstest läuft gut.
    Bzw. komme ich dann auf eine getrennte Warteliste um ggf. in späteren Semestern dran zu kommen?

    Danke!
    Lag Brina
    Hey

    Zu deinen Fragen kann ich dir nicht weiterhelfen, aber du weißt, dass es auf dem Campus eine Gruppenberatung für Studieninteressierte gibt? Die können dir mit Sicherheit weiterhelfen!

    Es wäre toll, wenn du danach im Forum in deinem Thread schreiben könntest, was du erfahren hast, und wie es weitergegangen ist .
    Leider gibt es öfters Threads wie die deinen, nur melden sich dann die Ersteller nicht mehr, was sehr schade ist, da die Nachfrage nach Infos und "Insiderwissen" einfach da ist.

    Viel Glück!



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  4. #17124
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.868
    Zitat Zitat von pamutan Beitrag anzeigen
    PR 50%, Testwert 99.
    Ist es nicht eigentlich irrelevant was auf der 2-6 OP ist da ich in der ersten mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Einladung erhalte?
    Falls Ursa noch nicht geantwortet hat (ich habe leider etwas den Überblick verloren): Einladung ja, nur ob du dann tatsächlich genommen wirst, steht auf einem anderen Blatt .
    Deswegen sind die nächsten 5 OPs schon wichtig.
    Was ist denn dein Notenäquivalent? Ich hätte dir fast Ulm empfohlen, allerdings kann man sich da mit seinem TMS verschlechtern, und ich fürchte, das tust du.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]
  5. #17125
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.868
    Zitat Zitat von flx189 Beitrag anzeigen
    Ich bin Altabiturient, hab ein 1,9 Abi und im TMS 97% mit Standardwert 118 erreicht.

    Meine bisherige Rangliste wäre folgende:
    1. OP: München
    2. OP: Köln
    3. OP: ------
    4. OP: ------
    5. OP: ------
    6. OP: ------
    Gut. Was war denn dein Notenäquivalent? 1,0? Oder 1,1?

    Wie läuft denn das Verfahren generell ab? Werden zeitgleich alle Leute aufgeteilt und danach wird geschaut, ob die Plätze angenommen werden oder nicht und dann mit den weiteren Runden verfahren? Wie sieht es aus, wenn in München der NC 1,1 ist und ich genau diesen erreicht habe. Wird zwischen den verbleibenden Bewerbern gelost?
    Du kannst es dir ungefähr so vorstellen:
    Die Unis erstellen eine Rangliste (geordnet nach bonierten Noten und nachrangigen Kriterien bei Ranggleichheit, z.B. Dienst, dann wird bei Ranggleichheit gelost) mit allen ihren Bewerbern, unabhängig davon, ob sie sich noch bei anderen Unis beworben haben.
    Wenn sie z.B. 200 Leute im AdH zulassen, machen sie nach 200 Leuten den Cut. Die 200.ste Person hat jetzt z.B. eine bonierte Endnote von 1,1. Das ist der NC für das 1. Auswahlverfahren.
    Alle Leute, die diese Uni als 1. OP haben und sich innerhalb der 200 glücklichen Leute befinden, bekommen eine Zulassung im 1. Auswahlverfahren.
    So. Nun sagen ja auch manche ab, bzw. einige der 200 Leute haben diese Uni nicht als 1. OP und bekommen deswegen noch keine Zulassung, da sie ja auch an ihrer 1. OP im 1. Auswahlverfahren genommen worden sein könnten, und damit von der Liste unserer Uni fliegen.
    Diese Infos sammeln die Unis in der Zeit zum 2. AdH. Zum Beginn des 2. Auswahlverfahrens weiß die Uni, wieviele der Leute, die sie als 1. OP hatten und damit eine Zulassung der Uni bekommen haben, den Platz auch tatsächlich angenommen haben. Wenn jetzt z.B. 5 der Leute, die an dieser Uni im 1. AdH eine Zulassung bekommen haben (weil sie die Uni auf die 1. OP gesetzt haben und sie innerhalb der ersten 200 Leute waren) den Platz nicht annehmen (wegen FSJ, Selbstfindungskurs in der Arktis, was weiß ich) rücken von hinten 5 Leute in die Gruppe der 200 erwählten Bewerber nach.
    Außerdem bekommt die Uni von den anderen Unis die Info, welche der Leute innerhalb der 200 Glücklichen bereits im 1. AdH von ihrer jeweiligen 1.OP-Uni eine Zulassung bekommen haben. Auch diese fliegen von der Liste und die nächsten Menschen rücken nach.
    Dann tauschen die Unis noch Infos zu jedem der weiteren Leute auf ihrer Liste aus. Beispielsweise Bewerber #4. Bewerber #4 ist an seiner 1. OP nicht genommen worden, aber seine 2. OP würde ihn nehmen. Deswegen fliegt auch er von der Liste unserer Uni, die z.B. seine 3. (oder 4. 5. oder 6.) OP ist. Für Bewerber #4 rückt jetzt ein weiterer Glückspilz nach, nachdem wie immer gecheckt worden ist, dass er an keiner seiner weiter oben gelegenen OPs genommen wurde.

    Zum Ende des 2. AdH steht jeder zugelassene Bewerber also wirklich nur noch auf einer einzigen Uni-Liste seiner OP.



    Intensivkurs M3/ Kenntnisprüfung - 03.08. - 28.10.2024 - [Klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook